Eine unerwartete und unangenehme Überraschung ereilt uns und vermutlich auch die Mitarbeiter des kanadischen Entwicklerstudios United Front Games. Die Spieleschmiede wurde am 17. Oktober unerwartet geschlossen und das obwohl sich der Entwickler unlängst noch an der Entstehung des PC-Spiels Smash+Grab beteiligt hat. Ein genaues Statement über den Grund der Schließung gab es bislang noch nicht.

United Front Games konnte sich in den vergangenen Jahren mit Titeln wie ModNation Racers, Sleeping Dogs, LittleBigPlanet Karting, Tomb Raider: Definitive Edition (Xbox One-Version) und dem Mitwirken bei der Halo: The Master Chief Collection behaupten.

Quelle: Gamespot

Eure Meinung dazu?