Nach dem Release des ersten Gameplaytrailers zu God of War wurden viele Gamer darauf aufmerksam, dass der Erzählstil des ehemals actionlastigen Titels sich nunmehr eher an das von The Last of Us orientiert. In einem Interview mit Cory Balrog, Director des Spiels, bestätigt dieser diese Ansicht mit der Begründung, dass die Gamer im Laufe der Zeit anspruchsvoller geworden sind, was tiefgründige Geschichten bei Videospielen angeht. Wenn man beispielsweise Resident Evil 3 mit Resident Evil 4 vergleicht, ist der Unterschied in der Qualität der Geschichtsvermittlung enorm. Zudem dürfte die Geschichte von The Last of Us für viele Entwickler eine Inspiration für zukünftige Titel gewesen sein.

God of War besitzt derzeit noch kein konkretes Releasedatum, dürfte aber im Laufe des kommenden Jahres exklusiv für PlayStation 4 in den Handel kommen.

Quelle: Eurogamer

Eure Meinung dazu?