Nach dem Rennvergnügen auf der Nintendo Wii, sorgt das schnelle Spiel auch auf der Wii U für Fahrvergnügen. Auf 16 Kursen und 60 Bildern pro Sekunde dürfte das Spiel sowohl offline als auch online für beeindruckende Verfolgungsjagden sorgen!

Preisvergleich auf Geizhals.at.

Offizielle Website: FAST Racing Neo

Über den Entwickler:

Das Studio wurde 1999 in München, Deutschland, gegründet und hat in der Vergangenheit bereits an den Soundtracks von ungefähr 200 unterschiedlichen Videospielen entworfen.

Zu den entwickelten Titeln gehören Spiele unterschiedlichster Plattformen. Unter anderem zählen hier diverse Ableger der Nanostray– und Art of Balance-Reihe sowie diverse Teile der Fast Racing-Reine.

Offizielle Website: Shin’en Multimedia

Eure Meinung dazu?

FAST Racing Neo

Der Nintendo-Plattform stets Rennspiel-treu Knapp vier Jahre ist es her, dass der Münchner Videospielentwickler Shin’en Multimedia auf der Nintendo Wii mit FAST Racing League einen hervorragenden WipEout-Klon veröffentlichte und Fans von rasanten Rennspielen bis zum Release eines möglichen F-Zero-Ablegers eine grandiose Alternative bot. Leider erschien keine Nintendo Wii-Auskopplung des heiß ersehnten Actionracers, sodass die deutsche...

User Score