Um das 45. Jubiläum des Shonen Jump- und das 20. Jubiläum des V Jump-Magazins zu feiern wurde das Prügelspiel von einem bisher noch nie zuvor gesehenen Ausmaß entwickelt. In diesem kämpfen die beliebtesten Charaktere aus Animes und Mangas.

Preisvergleich auf Geizhals.at.

Offizielle Website: J-Stars Victory VS+

Über den Entwickler:

Der japanische Entwickler und Publisher ist eine Zusammenlegung zweier Firmen, welche von der Games Arena Co., Ltd. im Jahre 2012 gekauft wurden.

Chunsoft wurde 1984 von ehemaligen Mitarbeitern des japanischen Unternehmens Enix gegründet. Bekannte Spiele aus der Spieleschmiede sind Ableger der Mysterious Dungeon-, Shiren the Wanderer-Reihe sowie Dragon Ball Z Kinect und Zero Escape: Virtue’s Last Reward.

Spike wurde 2005 von ehemaligen Mitarbeitern des Unternehmens Human Entertainment in Japan gegründet. Bekannte Titel aus der Firma sind Crimson Tears und diverse Ableger der Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi-Reihe.

Offizielle Website: Spike Chunsoft

Eure Meinung dazu?

J-Stars Victory VS+

J-Stars Victory VS+, Spike Chunsoft, Bandai Namco Rechtzeitig zum Sommerstart 2015 bescheren Entwickler Spike Chunsoft und Publisher Bandai Namco allen Anime und Manga-Fans einen ganz kuriosen Leckerbissen: J-Stars Victory VS+ ist das aktuellste All-Stars Fighting-Crossover Lizenzspiel für alle PlayStation-Systeme, in denen sich bekannte Titel- und Seriencharaktere aus der Shōnen JUMP wieder einmal ein Stelldichein der...

User Score