Lego stellt sich mit dem Open World-Bauspiel Mojang’s Erfolgssoftware Minecraft. Riesige Welten warten darauf vom Spieler erkundet zu werden. Um diese nach den Wünschen der Kundschafter zu formen, stehen diesem unterschiedliche Mittel zur Verfügung.

Offizielle Website: Lego World

Über den Entwickler:

Das Studio wurde 1989 in Knutsford, England gegründet und 2007 von Warner Bros. Interactive aufgekauft.

Zu Beginn entwickelte das Studio hauptsächlich Lizenzspiele für bekannte Filme so wie Findet Nemo, Toy Story und Transformers. Im späteren Verlauf widmete sich das Unternehmen auch Titeln wie Spyro: A Hero’s Tail und erntete in den letzten Jahren mit zahlreichen Ablegern der Lego-Spielreihe (Star Wars, Batman, Fluch der Caribik u.v.m.) enorme Erfolge.

Offizielle Website: Traveller’s Tale

Eure Meinung dazu?

Launchtrailer zu Lego Worlds erschienen

Traveller’s Tale veröffentlicht den offiziellen Launchtrailer zu Lego Worlds vor und stellt in diesem in knapp einer Minute die wichtigsten Fakten des Spieles vor. Das Bauspiel befand sich vor kurzem noch in der Early Access-Phase und ist demnächst für sämtliche Käufer verfügbar. Lego Worlds erscheint hierzulande am 10. März 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox...

Early Access zu Lego Worlds auf Steam verfügbar

TT Games und Warner Bros. haben heute den Early Access-Status für den Minecraft-Klon bekannt gegeben und den ersten vollwertigen Trailer zu Spiel veröffentlicht. Zum Zeitpunkt des Releases sollen noch Multiplayer-Funktionen und Sharing-Features integriert werden. Lego Worlds besitzt noch kein konkretes Releasedatum wird aber noch in diesem Jahr für PC erscheinen. Quelle: Youtube...