Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Harvest Moon: Das verlorene Tal – Fakten

Publisher: Nintendo
Entwickler: Natsume
Altersfreigabe: 0+
Release: 19.06.2015

Ein mysteriöses Tal wurde von sämtlichen Menschen und Tieren verlassen, sodass die Erntegöttin in einen Tiefschlaf gefallen ist. Nun ist es die Aufgabe des Spielers das Land zu bestellen und den Ursprungszustand des Tales wieder herzustellen.

Das berühmte Bauerntreiben kehrt ein weiteres Mal auf den Nintendo 3DS zurück und begeistert nun mit einem Editor mit dem der gesamte Bauernhof nach den eigenen Wünschen gestaltet werden kann.

Preisvergleich auf Geizhals.at.

Offizielle Website: Harvest Moon: Das verlorene Tal

Über den Entwickler:

Das Studio wurde 1987 in Tokyo, Japan gegründet und hat seit seiner Gründung Spiele für zahlreiche Plattformen entwickelt. Im Jahre 2002 gründete das Unternehmen die Firma Atari Inc. (nicht zu verwechseln mit dem Videospielentwickler Atari!), welches sich in Osaka auf Arcade-Automaten und Pinball-Maschinen spezialisierte.

Zu den entwickelten Titeln gehören Spiele wie Ninja Gaiden: Shadow, Sagaia und vereinzelte Ableger der Harvest Moon-Reihe.

Offizielle Website: Natsume

Geektor


"Meister der Grimassen", "vollkommen durchgeknallter Gamer" und ähnliche Namen wurden Geektor bereits zugesprochen. Aber wenn es jemanden gibt, mit dem man gerne objektiv über Videospiele und deren Entstehungsgeschichte diskutiert, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser vollkommen durchgeknallte Meister der Grimassen!

Eure Meinung dazu?

Harvest Moon: Das verlorene Tal

Harvest Moon: Das verlorene Tal

Pflügen, Säen, Gießen, Ernten – das Leben auf der Farm Nach dem großen Erfolg von Harvest Moon: A New Beginning, welches 2013 ebenfalls für den Nintendo 3DS erschien, kommt nun der nächste Teil ... Read More »

Site Score
7.0