Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening
Bayonetta 2
Follow Entwickler: Platinum Games
Publisher: Nintendo
Altersfreigabe: 16+
Release: 24. Oktober 2014

Bayonetta 2

Site Score
9.5
Good: Grafisch einfach Spitzenklasse!, Beeindruckende Kämpfe, Sprachausgabe vom Feinsten
Bad: Kapitelunterteilung nicht immer sinnvoll, Wirklich sehr viele fast-nackt-Szenen
User Score
(0 votes)
Click to vote
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Nintendo und die Hexe: Meidung und Exklusivität

Es ist eine Ironie, dass gerade der erste Teil von Bayonetta beim Erstrelease nicht für Nintendo-Konsolen erschienen ist und die Fortsetzung nun zusammen mit einer überarbeiteten Version des Erstlings exklusiv für Wii U in den Handel kommt. Als Unterstützer der Tablet-Konsole ist man natürlich erfreut, dass ein derartig hochkarätiger Titel dem sonst recht kargen Drittentwickler-Portfolio der Nintendo-Plattform hinzugefügt wird, in der Hoffnung, dass weitere Entwickler dazu motiviert werden Spiele für die unterschätzte Videospiel-Einheit zu produzieren. Reden wir aber lieber über einen der Most Wanted-Titeln, den es derzeit für Wii U zu entdecken gilt!

Hello Nintendo! Now it’s time to be naughty!

Die Weihnachtszeit ereilt auch die virtuelle Welt von Bayonetta, daher ist sie gemeinsam mit Enzo unterwegs auf einer Einkaufsstraße, um die letzten Einkäufe für das bevorstehende Fest zu erledigen. Leider wird aus der heiligen Nacht jedoch kein friedlicher Feierabend, denn während der Vorführung einer Flugzeug-Showgruppe wird die Hexe mit dem knapp bemessenen Outfits plötzlich von diesen angegriffen. Dies wäre noch kein Problem für das Playgirl, die Gefallen an solchen Gefechten findet, allerdings läuft eine ihrer Monsterbeschwörungen schief, sodass Jaenne, ihres Zeichens beste Freundin und Begleitung von Bayonetta, ihrer Seele beraubt und in die Unterwelt befördert wird. So ein unerwarteter Zwischenfall bringt selbst die stolze Umbra Hexe in Bedrängnis. Es dauert somit nicht lange bis sie auf eigene Faust zu dem Berg Fimbulvinter aufbricht, um durch die Tore zur Hölle in noch unerforschtes Terrain vorzudringen und ihre beste Freundin zu retten.

Die Filmsequenzen sind wirklich beeindruckend und die Prügeleien episch.

Die Geschichte von Bayonetta 2 ist in mehrere Kapitel unterteilt, welche die Story der jungen Kämpferin chronologisch erzählt. Im Laufe des Abenteuers trifft sie auf bekannte Figuren aus dem ersten Teil und wird auch neuen Charakteren, wie beispielsweise Loki, einem Gestaltenwandler unbekannter Herkunft, vorgestellt, den der Spieler zeitweise sogar steuern kann. Oftmals beschränkt sich die Kapitel-Unterteilung nur auf einzelne Kämpfe, sodass die Erzählung durch unnötige Pausen in die Länge gezogen wird. Die Entwickler nutzen dennoch jede Gelegenheit Bayonettas Körper nahezu entblößt in den Vordergrund zu rücken. Bereits in den ersten 10 Spielminuten bekommt man sie fast komplett nackt zu sehen – lediglich der Kamerawinkel sorgt dafür, dass man ihre Brüste nicht vollständig präsentiert bekommt. Als Gamer erhalte ich durch Bayonettas Aussagen, ihrer Art und ihren Handlungen wesentlich mehr Unterhaltung als durch die Entblößung ihres Körpers – sexuell geprägte Inhalte hin oder her, stellenweise ist es einfach wirklich einen Tick zu viel.

Platinum Games ermöglicht es Gamern Bayonetta 2 ohne das geschichtliche Vorwissen des Vorgängers spielen zu können, da eine kurze Zusammenfassung zu Beginn des Spiels sämtliche Inhalte noch einmal kurz vor Augen führt. Bestimmte Details und besonders kleine Feinheiten hinsichtlich einiger Charaktere versteht man allerdings nur, wenn man den ersten Teil gespielt hat. Die überarbeitete Wii U-Version bietet eine angenehme Alternative zur PlayStation 3- und Xbox One-Version und ist in der Limited Edition oder via Download über den eShop erhältlich ist.

Gameplay

Die Entwickler nutzen wirklich jede Gelegenheit und besonders jeden Ort um Bayonettas Kampfkünste in den Vordergrund zu rücken. Egal ob dies in luftigen Höhen, unter Wasser oder während dem Sturz von einem unendlich lang erscheinenden Turm der Fall ist – die kurzhaarige Hexe schießt, prügelt und schneidet sich elegant und stets mit einer Prise Sexappeal von Kapitel zu Kapitel. Zu ihrem früheren Reperoire an Moves gesellen sich unzählige neue Manöver, sowie die Möglichkeit sich in andere Wesen zu verwandeln (einen Schmetterling, einen Panther und neuerdings auch eine Wasserschlange) um schneller voran zu kommen. Neu ist auch, dass die imposanten Climax-Angriffe nun auf Knopfdruck getätigt werden können und – nachdem die Mondkugeln durch gegnerische Angriffe aufgeladen wurden – durch das Drücken der linken Schultertaste beeindruckende Hexen-Kampfmoves an den Tag legen. Um mehr Verwendung vom Touchscreen des Wii U-Gamepads zu machen, kann man Bayonetta auch über den berührungsempfindlichen Screen steuern. Einzelne Klicks sorgen für Kicks, längere Berührungen lassen die Hexe schießen und durch einen Strich weicht sie gegnerischen Angriffen elegant aus. Der zuletzt genannte Move sorgt auch dafür, dass der Witch Mode aktiviert wird, in dem man dank der verlangsamten Zeit präzisere Schläge landen und die himmlischen Widersacher effizienter besiegen kann. Am Ende eines Gefechts wird man nämlich in Form von Statuen (Die Wertung reicht von Stein bis hin zu purem Platin) für die Effizienz beim Kämpfen benotet und anschließend mit Halos, kleinen goldenen Ringen, belohnt. Die drei Schwierigkeitsstufen legen dabei fest, wieviele der Klunker in Bayonettas Tasche wandern.

Um mehr Verwendung vom Touchscreen des Wii U-Gamepads zu machen, kann man Bayonetta auch über den berührungsempfindlichen Screen steuern.

Die verdienten Ringe können zum Freischalten von neuen Waffen, Techniken und einzelnen Items verwendet werden. Gegnerische Waffen können zwar gelegentlich aufgenommen werden, deren Verwendung ist aber auf wenige Einsätze limitiert, sodass man doch lieber auf die eigens erworbenen Werkzeuge zurück greift. Im Pausenmenü lassen sich sogar einzelne Kombinationen einstellen, die während dem Kampf auf Knopfdruck gewechselt werden können. Erfreulich ist auch die Implementierung Nintendo-eigener Kostüme (von Fox McCloud, Samus Aran, Link oder Peach), die Bayonetta im späteren Spielverlauf freischalten und jederzeit anziehen kann. Es handelt sich hierbei nicht nur um Skins, sondern direkt auf die Bewegungen der Hexe angepasste Kleidung, die sich je nach Situation auch anders verhält (Samus Visor schließt sich beispielsweise in manchen Filmsequenzen).

Hardcore Gamer dürfen sich auf einen, für Platinum Games typischen, hohen Schwierigkeitsgrad gefasst machen (Anfänger bekommen einen eigenen Modus, in dem man die Story ohne Probleme genießen kann. Man erhält dadurch aber auch wesentlich weniger Halos), der sich auch bei den speziellen Herausforderungen im Rahmen der Muspelheim-Levels bemerkbar macht. Nur richtige Controller-Versteher und Beherrscher der Steuerung werden ihr Können mit den Moves der Kriegerin unter Beweis stellen können. Außerdem gibt es noch 20 aufsammelbare Tauben, die Stempel für das Miiverse freischalten und spezielle Truhen, die nur nach dem Finden von Truhensplittern innerhalb einer bestimmten Zeit geöffnet werden können.

Multiplayer

Eine komplett überraschende Neuerung ist der Tag Climax, sprich der Mehrspielermodus von Bayonetta 2. Durch das Voranschreiten in der Geschichte und bewältigen von bestimmten Missionen, schaltet man laufend neue Verse Karten frei (insgesamt gibt es 52 Stück zu finden), die Areale und Kämpfe mit bestimmten Gegnern ermöglichen. Über das Internet schließt man sich anschließend mit einem weiteren Spieler zusammen und kämpft gemeinsam gegen die goldene Gegnerarmee des Paradieses.

Um den Kämpfen noch zusätzliche Würze zu verleihen, muss man vor dem Start der Gefechte noch eine gewisse Menge an Halos wetten, damit nach sechs Spielrunden ordentlich Ringe abgestaubt werden können oder eben nicht. Fairerweise kann der gefallene Partner von seinem Mitspieler auch geheilt werden, was die kniffligen Fights doch etwas einfacher gestaltet.

Grafik

Gamer konnten sich bereits bei Mario Kart 8 einen Eindruck von der grafischen Leistungstärke der Wii U machen. Man kann getrost behaupten, dass Bayonetta 2 diese sogar an einigen Stellen überbietet. Die Filmsequenzen sind wirklich beeindruckend und die Prügeleien episch. Nahezu jedes Kapitel wird von dem nächsten ein bisschen mehr überboten und sorgt dafür, dass man selbst nach stundenlangem Kämpfen nicht genug von den Moves der Umbra Hexe und der gebotenen Action bekommen kann.

Die Schlägereien Bayonettas beschränken sich im zweiten Teil allerdings nicht nur auf die Bewohner des Paradieses sondern erstmals auch des Infernos, der Hölle. Dadurch bekommt das Spiel einen dünkleren Touch und sorgt dafür, dass man endlich auch einmal richtig bösen Gegnern gegenüber steht. Dazu gehört auch, dass man wesentlich mehr absurde Finisher- und Torture-Moves sieht, welche für ein regelrechtes Feuerwerk auf dem Fernseher und dem Touchscreen des Wii U-Gamepads sorgen.

Abseits der Filmsequenzen bedient sich Bayonetta 2 auch eines neuen Stilmittels; den mit Sprachausgabe vertonten Bildern, die zur Stimmung des Actionspiels beitragen. Die Weitsicht in dem Spiel kommt besonders bei kurzen Abstechern in die Städte gut zur Geltung, diese rücken aber auch die oftmals plumpen Texturen vereinzelter Steinwände und Brückengebilde in den Vordergrund.  

Sound

Man darf sich als erwachsener Gamer nicht von der Altersbegrenzung von 16 Jahren abschrecken lassen, denn die kämpferisch erprobte Hexe nimmt sich in Bayonetta 2 kein Blatt vor dem Mund. Schimpfwörter, sexuelle Anspielungen und herablassende Kommentare sind keine Seltenheit – dank der britischen Sprachausgabe und der neckischen Art, grinst man gerne über die unzähligen Scherze aus dem Mund der frechen Dame.

Ähnlich wie im Vorgänger bildet eine modernisierte Version eines Klassikers die Kern-Titelmelodie des Actiontitels. Anstatt sich mit Fly me to the Moon von Frank Sinatra durch die Mengen zu prügeln, lauscht man nun einem überarbeiteten Stück von Henry Mancinis Moon River während man Monstern und Engeln den Schädel einschlägt.

Abschließende Worte

Als ich die Demo zu dem Spiel vor knapp einem Jahr auf der GamesCom’13 das erste Mal probieren durfte, war ich von den wenigen spielbaren Szenen nicht wirklich angetan. Die Hoffnung, dass Platinum Games etwas Brauchbares auf Nintendos Tabletkonsole zaubern würde, schien auch mit dem, vor knapp einem Jahr erschienenen Actionspiel The Wonderful 101 immer mehr zu schwinden, doch die Endfassung von Bayonetta 2 belehrt eines Besseren. Sämtliche Schwachstellen des ohnehin schon wirklich guten Vorgängers wurden ausgemerzt und werden nun auf der Wii U in ihrer Bestform zur Geltung gebracht. Die Story begeistert ebenso wie die fetzigen Kämpfe und selbst technisch fasziniert die agile Hexe in jedem einzelnen Kapitel auf’s Neue! 

– Grafisch einfach Spitzenklasse!

– Beeindruckende Kämpfe

– Online Mehrspielermodus mit Wettsystem

– Sprachausgabe vom Feinsten

– Jedes Kapitel besser als das vorherige

– Kostüme von Nintendo-Charakteren

– 20 Miiverse-Stempel zum Freispielen

– Kapitelunterteilung nicht immer sinnvoll

– Wirklich sehr viele fast-nackt-Szenen

Geektor


"Meister der Grimassen", "vollkommen durchgeknallter Gamer" und ähnliche Namen wurden Geektor bereits zugesprochen. Aber wenn es jemanden gibt, mit dem man gerne objektiv über Videospiele und deren Entstehungsgeschichte diskutiert, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser vollkommen durchgeknallte Meister der Grimassen!

Eure Meinung dazu?

Demo zu Bayonetta 2 + UK-Launchtrailer

Demo zu Bayonetta 2 + UK-Launchtrailer

Seit gestern steht die offizielle Demo zu dem Wii U-exklusiven Actionkracher Bayonetta 2 endlich zum Download zur Verfügung, daher kommen Fans des heiß ersehnten Titels endlich in den Genuss einen kur... Read More »

First Print Edition zu Bayonetta 2 angekündigt

First Print Edition zu Bayonetta 2 angekündigt

Nintendo veröffentlicht im Rahmen der vergangenen Nintendo Direct die First Print Edition zu Bayonetta 2 und enthüllt im Rahmen der 30-minütigen Präsentation auch neue Kostüme für die agile Kampfhexe.... Read More »

ComicCon: Neue Gameplayaufnahmen zu Bayonetta 2

ComicCon: Neue Gameplayaufnahmen zu Bayonetta 2

Im Rahmen der ComicCon war auch Platinum Games neuester Actiontitel Bayonetta 2 spielbar. Gamespot und IGN hat dabei folgende Aufnahmen gemacht, die weitlaufende Teile des Spiels präsentieren. Bayonet... Read More »

30 Minuten Gameplay zu Bayonetta veröffentlicht

30 Minuten Gameplay zu Bayonetta veröffentlicht

Nintendomination hatte das Vergnügen Bayonetta 2 bereits jetzt schon genauer anzuspielen und konnte dabei diese beiden Videos zu dem kommenden Actionspiel machen. Dabei kommen über 30 Minuten Gameplay... Read More »

Frische Scans enthüllen neue Details zu Bayonetta 2

Frische Scans enthüllen neue Details zu Bayonetta 2

In Form von mehreren Scans wurden der erste und zweite Teil von Bayonetta in der neuesten Ausgabe der Famitsu näher vorgestellt. Beide Ableger werden in Bayonetta 2 beinhaltet sein und somit für doppe... Read More »

Bayonetta 2 erscheint mit Vorgänger im Doppelpack

Bayonetta 2 erscheint mit Vorgänger im Doppelpack

Nintendo Wii-Besitzer waren in der vergangenen Konsolengeneration ziemlich verbittert, dass das Actionspiel Bayonetta nicht für die Nintendo-Konsole erschienen ist.  Dies ändert sich mit dem Release d... Read More »

„Did you miss me?“-Trailer zu Bayonetta 2 erschienen

„Did you miss me?“-Trailer zu Bayonetta 2 erschienen

Im Rahmen der unlängst ausgestrahlten Nintendo Direct-Konferenz wurde ein neuer Trailer zu Bayonetta 2 vorgestellt. In diesem sind erstmals neue Details zu der Geschichte enthüllt und bekannte und neu... Read More »

Gesamte Demo zu Bayonetta 2 in Videoform

Gesamte Demo zu Bayonetta 2 in Videoform

Wir haben euch bereits Ausschnitte zu der E3- und Gamescom-Demo von Bayonetta 2 gezeigt (wir berichteten), hier war aber ein Bewohner des Internets so freundlich die gesamte Demo des Actionspiels aufz... Read More »

Noch mehr Ausschnitte zu Bayonetta 2 enthüllt

Noch mehr Ausschnitte zu Bayonetta 2 enthüllt

Frisch von der Eurogamer Expo kommt diese Aufnahme zu der Fortsetzung des Action-Abenteuers Bayonetta. Dabei handelt es sich um die gleiche Demo, welche bereits auf der Gamescom veröffentlicht wurde (... Read More »

Ausschnitte aus der Demo von Bayonetta 2 erschienen

Ausschnitte aus der Demo von Bayonetta 2 erschienen

Frisch von der Kölner GamesCom stammen diese Aufnahmen zu der Demo von Bayonetta 2. Gezeigt werden nicht nur die Gameplay-Szenen auf dem Fernseher sondern auch die vom Gamepad selbst. Es handelt sich ... Read More »

Frische Impressionen zu Bayonetta 2 enthüllt

Frische Impressionen zu Bayonetta 2 enthüllt

Platinum Games veröffentlicht zwei neue Bilder zu dem kommenden Wii U-exklusiven Action-Abenteuer Bayonetta 2.  In diesem soll das Gamepad der Nintendo-Konsole verstärkt zum Einsatz kommen. Zudem hat ... Read More »

Gamepad-Aufnahmen zu Bayonetta 2 erschienen

Gamepad-Aufnahmen zu Bayonetta 2 erschienen

Frisch von der vergangenen E3 kommen diese Aufnahmen zu Bayonetta 2. Das Besondere dabei ist, dass nicht nur der Bildschirm sondern auch das Gamepad gefilmt wurden, sodass man endlich einen besseren E... Read More »

Neue Screens + zwei Trailer zu Bayonetta 2 enthüllt

Neue Screens + zwei Trailer zu Bayonetta 2 enthüllt

Nintendo enthüllt auf der offiziellen Nintendo Direct-Videoshow der E3 einen neuen Trailer und zahlreiche neue Screenshots zu der – diesmal kurzhaarigen – Hexe Bayonetta. Die Bilder und Cl... Read More »

Kurze Videopräsentation zu Bayonetta 2 enthüllt

Kurze Videopräsentation zu Bayonetta 2 enthüllt

Auf der offiziellen Nintendo Direct-Präsentation stellte der japanische Präsident Saturo Iwata höchst persönlich einige der kommenden Titel vor. Zwar konnte der werte Japaner nicht viel von dem wahrsc... Read More »

Nintendo hilft bei Bayonetta 2-Entwicklung mit

Nintendo hilft bei Bayonetta 2-Entwicklung mit

Supervisor Hideki Kamiya von Platinum Games gibt via Twitter bekannt, dass bei der Entwicklung von Bayonetta 2 neben den hauseigenen Mitarbeitern auch Nintendos Leute an der Entstehung des Spiel betei... Read More »

Bayonetta 2-Teaser + Exklusivankündigung für Wii U

Bayonetta 2-Teaser + Exklusivankündigung für Wii U

Große Augen machte die Gamer-Welt als vergangene Woche die Fortsetzung von Bayonetta exklusiv für Nintendos Tablet-Konsole Wii U angekündigt wurde. Zugleich ist auch ein passender Teaser erschienen, d... Read More »

Bayonetta 2 – Fakten
Bayonetta 2 – Hands On