Die in Titanfall eingeführten Burn Cards bereichern das Spiel mit vielen neuen Möglichkeiten, allerdings ist dieses Feature nur mäßig sinnvoll nutzbar, da viele Karten nicht wirklich verwendet werden. Durch das kommende Update bekommen Gamer endlich Zugriff auf den Black Market (Schwarzmarkt), wo die nicht verwendeten Karten verkauft und gegen Credits (Ingamewährung) eingetauscht werden können.

Man muss sich dabei keine Sorgen machen, dass Respawn Entertainment das Kaufen von Credits mit realem Geld ermöglicht, denn die Entwickler sind strikt gegen die Einführung von Microtransaktionen. Sämtliche Credits können ausschließlich durch das Spielen von Titanfall erworben werden.

Titanfall ist bei uns seit 13. März 2014 für Xbox One und PC und seit 8. April 2014 auch für Xbox 360 im Handel erhältlich. Der herunterladbare Inhalt mit dem Beinamen Expedition erscheint hierzulande im Mai 2014.

Quelle: PlaybackGaming

Eure Meinung dazu?