Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening
Trials Frontier
Follow Publisher: Ubisoft
Entwickler: RedLynx
Altersfreigabe: 12+
Release: 10. April 2014

Trials Frontier

Site Score
6.5
Good: Gelungene Umsetzung der Steuerung, Verknüpfungsmöglichkeit mit Trials Fusion, Storyeinbindung in Arcade-Racer
Bad: Steuerung nicht ganz so präzise wie bei der Konsole, Mikrotransaktionen zerstören Gameplay
User Score
(0 votes)
Click to vote
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Der erste portable Ableger der Trials-Reihe

Nach zwei Xbox 360-exklusiven Ablegern und zahllosen Browserspielen wagen sich die Entwickler der Trials-Reihe nun mit ihrem nächsten Titel auf eine neue Plattform und gleichzeitig auch in den Bereich der tragbaren Spielekonsolen. Damit ist nicht etwa der Nintendo 3DS oder die PlayStation Vita gemeint, sondern der Smartphone-Sektor, den Gameloft bisher mit Rip Off-Titeln zu erobern versucht hat. Mit dem Free to Play-Game Trials Frontier plant RedLynx dieses Mal nicht nur Hardcoregamer sondern auch Gelegenheitsspieler auf iOS- und Android-Handys anzusprechen. Mal sehen wie gut ihnen das gelungen ist. 

Der Wilde Westen mit Motorrädern

Angesichts des arcadelastigen Gameplays bisheriger Teile kann man durchaus verwundert sein, dass Trials Frontier das erste Spiel der Reihe ist, welches eine Geschichte spendiert bekommen hat. In dieser spielt man einen namenlosen Motorradfahrer, welcher im postapokalyptischen Wildwestszenario Aufträge für eine kleine, heruntergekommene Stadt erledigt. Ein skrupelloser Rüpel namens Butch hat die Bewohner nämlich ihrer Besitztümer beraubt, sodass der Spieler diesem auf seinem rostigen Zweiräder hinterher jagen muss. Man kommuniziert dabei mit zahlreichen Bewohnern der Stadt; erweitert die Weltkarte durch Hilfsarbeiten für den Kartographen, begeistert Fans mit waghalsigen Stunts und sammelt bestimmte Motorradteile für den örtlichen Mechaniker – im Prinzip muss für jede Aufgabe ein Rennen gefahren werden. 

Gameplay

Am Grundgameplay hat sich selbst beim ersten portablen Ableger der Reihe nichts geändert. Man steuert das Motorrad durch die sandige Steppe. Beschleunigt und verlangsamt wird dieses durch zwei Tasten in der rechten, unteren Ecke der Fahrer und dessen Gleichgewicht wird mit zwei Buttons in der linken unteren Ecke des Screens balanciert. Das funktioniert hervorragend, auch wenn die Präzision mancher Landungen nicht ganz so makellos sind wie bei den bisherigen Konsolenablegern. Es genügt aber alle Male, um sämtliche Levels zu absolvieren und gekonnt Highscores zu brechen.

Man merkt an dieser Stelle recht schnell, dass sich hinter dem Free to Play-Titel mehr als nur ein kostenfreies Qualtitätsspiel befindet.

Mit der Zeit werden Funktionen wie das Tunen der Motorräder und das Zusammenbauen von neuen Zweirädern vorgestellt. Einzelteile und Blueprints für diese Aktivitäten erhält man am Ende einer Spielrunde durch das Drehen eines Glücksrades. Man merkt an dieser Stelle recht schnell, dass sich hinter dem Free to Play-Titel weit mehr als nur ein kostenfreies Qualtitätsspiel befindet, denn bereits nach einer knappen Stunde Spielzeit geht dem Motorrad der Sprit aus und man ist gezwungen eine Pause einzulegen. Eine halbe Stunde dauert es bis der Tank des fahrbaren Untersatzes wieder automatisch aufgefüllt ist, es sei denn man nutzt die im Spiel verdienten Credits um diesen Vorgang zu beschleunigen. Ähnlich verhält es sich beim Erlangen spezifischer Items durch das Glücksrad, bei dem man entweder viel Glück, Ausdauer und viele Spielepausen benötigt oder eben zur Geldbörse greift, um Diamanten und Credits zu kaufen. Zwar kann man zu Beginn eines Rennens zusätzliche Boosts aktivieren um mehr Credits im Spielverlauf aufzusammeln, die Wirkung dieser hält sich allerdings stark in Grenzen.

Somit ist Trials Frontier ein durchaus interessantes Spiel, welches sich hinsichtlich der gebotenen Inhalte eindeutig an Hardcoregamer und Fans der Reihe orientiert. Betrachtet man die notwendigen Pausen, die man zum Auffüllen des Tanks oder der Mechanikerarbeiten einlegen muss, erweckt das Downloadspiel allerdings mehr den Anschein, als wäre es an Gelegenheitsspieler gerichtet, die sich in einer Kaffeepause mal eine Runde Offroad-Motocross im Westernstil gönnen möchten.

Gamer die sich sowohl den portablen Ableger als auch das Downloadspiel Trials Fusion auf der PlayStation 4 oder Xbox One herunterladen und bestimmte Strecken spielen, schalten spezielle Outfits für ihre Rennfahrer frei.

Multiplayer

Das Spiel besitzt keinen direkten Mehrspielermodus, dafür aber online Bestenlisten. Über Facebook oder dem Uplay-Account kann man sich bei diesen eintragen lassen und sogar Freunde einladen ebenfalls an dem Rennspiel teilzunehmen. Man sieht dabei stets den eigenen Rang und den der Freunde inklusive der einzelnen Bestzeiten bei jedem absolvierten Level. 

Grafik

Die optische Darbietung passt bestens zum Western-Image.

Anders als auf den Konsolenablegern bedient sich Trials Frontier keiner realistischen sondern der Cel Shading-Grafik. Die Charakter und Umgebungsdesigns sind dabei ausgesprochen vielseitig und kreativ ausgefallen. Natürlich übertrifft die optische Darbietung die grafische Stärke der Konsolenableger in keinster Weise, es passt aber bestens zu dem Western-Image. Im Hintergrund rekeln sich die zerstörten Gebäude einer Zeit vor der Umwandlung zur postapokalyptischen Welt und verleiht dem Downloadtitel ein bisschen mehr Tiefgang.

Die Menüführung ist ähnlich simpel ausgefallen wie bei Trials Fusion, man benötigt zum Spielen und zum Navigieren auf den unterschiedlichen Karten lediglich beide Daumen. 

Sound

Die Spielfigur schreit ähnlich oft und komisch-lustig auf wie auf dem Konsolenableger und auch die Motorradgeräusche können sich auf der portablen Einheit hören lassen. Dennoch enttäuscht das tragbare Spiel durch einen mangelnden Soundtrack, denn außer den MIDI-Gitarren-Tönen und dem Rabengekrächze gibt es leider kaum etwas zu hören. 

Abschließende Worte

Selbst wenn man als Fan der Trials-Reihe etwas enttäuscht von den überwiegenden Microtransaktionsinhalten ist, kann Trials Frontier auf dem Smartphone überzeugen. Die Steuerung des arcadelastigen Offroadrennspiels ist wirklich gut für die Verwendung auf den kleinen Handyscreens angepasst worden und auch die eingefädelte Geschichte ist akzeptierbar. Enttäuscht wird man lediglich vom mangelnden Multiplayer, welcher hier durch einfache Leaderboards ersetzt wurde und der auffälligen Einbindung von notwendigen Zahlungen, die notwendig sind sofern man nicht eine halbe Stunde Wartezeit für das Laden von Kleinigkeiten einlegen möchte. 

– Gelungene Umsetzung der Steuerung…

– Verknüpfungsmöglichkeit mit Trials Fusion

– Storyeinbindung in Arcade-Racer

– Cooles Charakter-/ Umgebungsdesign

– … nicht ganz so präzise wie bei der Konsole

– Mikrotransaktionen zerstören Gameplay

– Es mangelt an Soundtracks

Geektor


"Meister der Grimassen", "vollkommen durchgeknallter Gamer" und ähnliche Namen wurden Geektor bereits zugesprochen. Aber wenn es jemanden gibt, mit dem man gerne objektiv über Videospiele und deren Entstehungsgeschichte diskutiert, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser vollkommen durchgeknallte Meister der Grimassen!

Eure Meinung dazu?

Launchtrailer zu F2P-Spiel Trials Frontier erschienen

Launchtrailer zu F2P-Spiel Trials Frontier erschienen

Ubisoft veröffentlicht den offiziellen Launchtrailer zu dem Free to Play-Titel Trials Frontier welcher bereits ab dem heutigen Tag im App Store auf iOS-Plattformen erhältlich ist. Die Entwickler RedLy... Read More »

Trials Frontier erscheint am 10. April für iOS

Trials Frontier erscheint am 10. April für iOS

Wirklich kurz und auch nicht sonderlich aussagekräftig ist der Trailer zu dem kommenden Free-2-Play-Titel Trials Frontier. Neben einigen Gameplayszenen zeigt dieser knapp 30 Sekunden lange Videoclip d... Read More »

Trials Fusion & Trials Frontier angekünigt

Trials Fusion & Trials Frontier angekünigt

Mit diesem Trailer kündigt Ubisoft offiziell die neuesten Ableger der Trails-Reihe an. Diesem nach dürfte das Spiel in der Zukunft stattfinden und erneut Gebrauch vom Vier-Spieler-Arcade-System Gebrau... Read More »

Trials Frontier – Fakten