Ab morgen ist für Killzone Mercenary ein neues Paket erhätllich, welches das Spiel um das Botzone-Soldatentraining erweitert. Für 2,49€ können Shooter Fans sämtliche Multiplayer-Karten im offline-Modus gegen KI-Soldaten bestreiten. Als Host hat der Spieler stets die Möglichkeit die Anzahl und Fähigkeiten der Gegner am Anfang einer Spielrunde einzustellen.

Der Team-Modus bietet zudem die Möglichkeit alleine gegen drei Bots oder zu dritt (mit zwei Bots) gegen einen, vom Computer gesteuerten, Gegner zu kämpfen. Das Paket fügt zudem die Verwendung der VAN-Guards, Verhöre, Rettungen, das Hacken von Kapseln und das Sammeln von Heldenkarten hinzu.

Killzone Mercenary ist hierzulande am 4. September 2013 exklusiv für PlayStation Vita in den Handel gekommen.

Quelle: PlayStation

Eure Meinung dazu?