Die U.S. Amerikanische Sektion des japanischen Unternehmens Konami hat mit dem heutigen Tag einen neuen Präsidenten; Tomohiro Uesugi, der im vergangenen Jahr von der Elektronikfirma Sanyo zu Konami gewechselt ist und als Vizepräsident tätig war, wird nun die Rolle des obersten Hauptes im westlichen Team repräsentieren.

Ich fühle mich geehrt und bin dankbar für die Gelegenheit die Führung von derartig talentierten und leidenschaftlichen Mitarbeitern zu übernehmen und empfinde tiefsten Respekt für unsere Community und Fans. Unser Team wird sämtliche Talente und epischen Marken dazu verwenden weiterhin innovative Produkte zu produzieren, welche unseren Käufern tiefere und noch beeindruckendere Erfahrungen bieten sollen

Vor Sanyo vertrat Uesugi die Rolle des Finanzberaters bei KPMG und bei Sumitomo Trust & Banking.

Quelle: Gamesindustry

Eure Meinung dazu?