Die Gamer sind jung und brauchen den Kick!

Knapp drei Jahre ist es her, dass die Entwickler bei Sucker Punch die Videospielwelt mit dem letzten Ableger der inFAMOUS-Reihe bereichert haben. Nun liegt ein Designwechsel des eigenen Studiologos hinter dem Unternehmen und eine neue Gaminghardware vor den Gamern und man darf gespannt sein wie gut diese Änderung dem Spiel getan hat. Nach zwei kurzen, ersten Einblicken und einem Entwicklerinterview folgt nun endlich unser endgültiger Eindruck zu inFAMOUS: Second Son in diesem Bericht.

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch recht herzlich bei Sony, die so freundlich waren uns ein ganz spezielles Pressekit zu dem Spiel zukommen zu lassen. 

Story

„Mit einer neuen Konsole, muss auch ein neuer Protagonist her!“, dürfte es bei Sucker Punch zu Beginn der Entwicklungsarbeiten des mittlerweile dritten Ablegers der inFAMOUS-Reihe gelautet haben. Cole McGrath hat in den ersten beiden Spielen zwar ordentliche Arbeit geleistet, dennoch schrie das Action Adventure förmlich nach jemanden Neuen.

Die Story ist wesentlich persönlicher als seine Vorgänger und dürfte Hardcoregamern und Neueinsteigern gefallen.

Angepasst an die ungefähre Zielgruppe des Titels, schlüpft der Spieler in die Rolle von Delsin Rowe, einem 24-jährigen Graffitiisprayer, der seinen Sinn im Leben noch nicht so ganz gefunden hat. Gemeinsam mit seinem Bruder Reggie lebt er in einem kleinen Dorf abseits der großen Stadt Seattle und verbringt den Großteil seiner Zeit damit illegale Farbmalereien an Dächern zu hinterlassen. Dass er somit des Öfteren mit der Polizei in Konfrontation kommt, versteht sich von selbst. Dennoch hat er Glück, dass sein Bruder ein Vertreter des Gesetzes ist und ihm somit stets aus der Klemme hilft. Eines Tages wird Delson Zeuge eines Autounfalls, bei dem er einer der drei verletzten Passanten aus dem brennenden Wrack hilft. Was er nicht weiß, ist dass dieser frisch aus dem Hochsicherheitsgefängnis für Conduits, Menschen mit übernatürlichen Kräften, kommt.

Es dauert nur einen kurzen Moment um Delsins verborgene Kraft, die Fähigkeiten anderer Conduits zu absorbieren, zu erwecken. Reggie, der diese Menschen nur unter dem verbreiteten Namen Bio-Terroristen kennt, fürchtet nun, dass sein jüngerer Bruder ebenso zu einem bösartigen Menschen mutiert, die er aus den Medien kennt. Dennoch verheimlich er vor den sofort antanzenden Behörden die Tatsache, dass Delsin nun in der Lage ist Rauch zu kontrollieren. Augustine, eine führende Polizistin der D.U.P. (Department of Unified Protection – Amt des vereinigten Schutzes) und selbst ein Conduit, foltert die Bewohner des kleinen Dorfes, um Informationen über die drei Flüchtlinge des Gefangenentransportes in Erfahrung zu bringen. Dabei jagt sie den Verhörten Betonsplitter – ihre Conduitfähigkeit – in den Körper, um diese zum Sprechen zu bringen. Ihr Abschied bringt zahlreiche, unheilbare Schwerverletzte mich sich, sodass Delsin aus der Kleinstadt in die Großstadt eifert, um die größenwahnsinnige Polizeichefin zu konfrontieren und ihre Fähigkeit, Beton zu bändigen, zu absorbieren.

Die Geschichte von inFAMOUS: Second Son findet knapp sieben Jahre nach den Geschehnissen des Vorgängers statt. Ein Großteil der Conduits wurde dabei von einer riesigen Explosion ihrer übernatürlichen Kräfte beraubt, die Restlichen gelten seit jeher als Bio-Terroristen und werden von der Gesellschaft verachtet und gejagt. Der Zufall, dass Delsin ebenfalls ein Conduit ist, kommt sowohl für ihn als auch für seinen Bruder überraschend. Im Mittelpunkt der Geschehnisse steht daher die Beziehung zwischen den beiden und wie sich der mediale und politische Druck auf die Einstellung und den Charakter der beiden Figuren ausübt. Dazu wird man, wie in früheren Ablegern der Reihe, des Öfteren vor größere moralische Pflichtentscheidungen gestellt. Hilft man den Gefangenen sich zu bessern oder hält man ihnen vor Augen wie mächtig ihre Kräfte sind – sämtliche Entscheidungen wirken sich natürlich auch auf die Art der Spielfigur und dessen Arsenal an speziellen Fähigkeiten aus.

inFAMOUS: Second Son besitzt somit zwei unabhängig voneinander verlaufende Geschichten, wobei sowohl der gute als auch der böse Durchgang ungefähr 40 Stunden zum kompletten Absolvieren benötigt (sämtliche Splitter finden, Graffitis zeichnen und vielen anderen Aktivitäten). Die Story ist aufgrund der Thematik und des Looks (Details siehe unten im Abschnitt Grafik) wesentlich persönlicher und zeitlich akkurater als seine Vorgänger und dürfte nicht nur Hardcoregamern, sondern auch Neueinsteigern im Bereich der Videospiele und der inFAMOUS-Reihe gefallen.

Wem die Grundgeschichte zu kurz ist, der darf sich über zusätzliche, im Spiel bereits integrierte Storyinhalte in Form von sechs Episoden freuen. Diese tragen den Namen ‚Paper Trail‘ und erzählen die Geschichte eines besonderen Conduits, der die Fähigkeit besitzt Papier zu bändigen. Mehr zu diesen erfährt man in den kommenden Wochen nach dem Release des Spiels. 

Gameplay

Anders als Cole McGrath greift Delsin Rowe nicht nur auf eine, sondern gleich vier Fähigkeiten zurück. Bedient man sich anfangs lediglich des manipulierbaren Elementes Rauch, erhält man im späteren Storyverlauf die Möglichkeit Neon, Video und im Endeffekt sogar Beton nach Belieben zu verwenden. Dazu absorbiert der Spieler die notwendigen Stoffe entweder bei Feuer (für Rauch), Leuchtstoffröhren (für Neon), einer Satelitenschüssel (für Video) oder am einfachen Boden (für Beton). Man kann stets nur eine Kraft auf einmal verwenden, sodass immer zwischen den einzelnen Elementen gewechselt werden muss. Je nach ausgewählter Form ändert sich auch der Kampfstil von Delsin, welcher mit Hilfe der, über das Spielareal verstreuten, Energiesplitter verbessert werden kann. Man wird somit nie zu schnell mächtig und ist immer motiviert laufend Sidequests zu absolvieren.

Sucker Punch weiß, wie man Gamer begeistert und das ohne zu sehr den Bezug zur Realität zu verlieren.

Abseits der Hauptstoryline gilt es nämlich Gebiete, die von der D.U.P. besetzt wurden, zu befreien. Dazu müssen Undercover-Agenten gejagt werden, Kameras und Fingerscan-Einrichtungen zerstört sowie „freundliche oder bösartige“ Graffitis gesprayt werden. Gerade Letzteres hat in inFAMOUS: Second Son besonders viel Aufmerksamkeit erhalten – es wurde sogar ein eigenes Minigame dazu entworfen. Hierzu muss der Controller nach links oder recht gedreht werden und fungiert als Sprühdose für die Zeichnung, welche am Bildschirm zu sehen ist. Je nach der Haltung des Controllers drückt man den L2- oder R2-Knopf, um mit dem Sprayen zu beginnen und hört sogar beim Schütteln des Gamepads die typischen Geräusche der Kugel in der Sprühdose. Gelegentlich muss man auch Detektivarbeit für den älteren Bruder erledigen und Fotos an Tatorten schießen, um im Storyverlauf weiter voran zu kommen.

Der PlayStation 4-Controller findet aber auch in anderen Sachen intensive Verwendung. Man fährt beispielsweise kurz mit dem Finger über das Touchpad um Türen zu öffnen, zum Anheben von Objekten wird zusätzlich die R2-Taste gedrückt. Um schnell eines der Elemente zu absorbieren, muss lediglich das Touchpad gedrückt werden und Delsin startet den kurzen Saugvorgang.

Der makellose Übergang zwischen Erkundung der Stadt und den Gefechten ist angenehm wie nie zuvor. Wird man von Einheiten der D.U.P. konfrontiert, prügelt man sich bis der Bildschirm grau aufleuchtet (das signalisiert, dass Delsin gerade sehr stark verwundbar ist) und entkommt in Rauchform binnen Sekunden über Lüftungsschächte oder fliegt mit digitalen Engelsflügeln Wolkenkratzern empor. Sucker Punch weiß, wie man die Gamer begeistert und das ohne zu sehr den Bezug zur Realität zu verlieren.

Man muss an diesem Punkt erwähnen, dass die ersten 20 Minuten des Spieles ein richtiger Krampf sind. Delsin schafft es nicht präzise auf bestimmten Plattformen zu landen, läuft neben Leitern vorbei und klettert lieber an angrenzenden Gebäudekanten hinauf – an die Klettermechanik von Assassin’s Creed kommt das Spiel somit bei weitem nicht heran. Das Tolle ist, dass es inFAMOUS: Second Son gar nicht notwendig hat, mit Ubisofts führendem Titel im Wettbewerb zu stehen. Die im späteren Spielverlauf folgenden Fähigkeiten sorgen nämlich dafür, dass man die meiste Zeit mit Fliegen, Parcourlaufen in Neonform und Prügeln verbringt. Das sieht nicht nur verdammt gut aus, sondern geht auch hervorragend von der Hand. Es ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass Delsin in den ersten Spielminuten ohne Spezialfähigkeiten mit Sprüngen à la Spiderman (Beine angewinkelt und Hände zur Brust gezogen) wie ein komischer Kauz rüberkommt. 

Grafik

Wenn inFAMOUS: Second Son etwas wirklich gut kann, dann ist es mit der bombastischen Optik zu prahlen. Die Entwickler nutzen jede Gelegenheit, die Ausblicke auf die bildschöne Umgebung und den Weitblick im Spiel ins Rampenlicht zu stellen. Jede einzelne Kletterpartie ist mit mehreren imposanten Aussichten verbunden, wobei die realistische Sonneneinstrahlung und die natürlichen Wettereffekte ebenfalls zu dem positiven Feeling beitragen. Zeitraffer, wie man sie aus TV-Serien wie Breaking Bad kennt, untermalen zusätzlich das Film-ähnliche Image des Sucker Punch-Neulings.

Das gesamte Kampfsystem ist sichtlich darauf ausgelegt, um mit der grafischen Stärke zu protzen. Rauch, Neon und Video lassen den TV-Screen pausenlos mit Funken, Blitzen und Explosionen erstrahlen und auch die Physik der Umgebung ist beachtlich. Ein kurzer Wirbel neben Postfächern lässt Briefe und Blätter wild durch die Luft wirbeln, ein Schuss auf gewisse Gebäudestrukturen bringt gesamte Türme zu Fall – Chaos pur, aber als Gamer genießt man das natürlich!

Das gesamte Kampfsystem ist darauf ausgelegt, um mit der grafischen Stärke zu protzen.

Das Charakterdesign der Gegner ist zwar nicht überragend abwechslungsreich ausgefallen, verleiht dem Spiel aber aufgrund des zeitlich akkuraten Aussehens – die Militärmiliz der D.U.P. erweckt eher den Anschein, als wäre man Teilnehmer einer Demonstration – einen politisch „korrekten“ Touch. Enttäuscht wird man an dieser Stelle eher von Delsin. Nicht nur, dass seine Körperbewegungen zu Beginn des Spiels (wo er noch nicht im Besitz seiner Kräfte ist) absolut lächerlich wirken, sein Gesicht scheint in den Filmsequenzen nahezu makellos zu sein. Keine Falten, kaum Sommersprossen – selbst sein Bruder und seine Ziehtante können hier mit einem realistischeren Aussehen punkten.

Teile der Filmsequenzen sind nach wie vor im Comic-Look gehalten worden, die wichtigsten Szenen, welche die Beziehung zwischen Delsin und seinem Bruder erzählen, präsentieren sich aber in der anschaulichen Spielegrafik. Dadurch kann man sich wesentlich leichter mit dem Protagonisten identifizieren, bekommt aber dennoch unzählige, künstlerisch gestaltete Videos zu Gesicht.

Damit das Spiel einen innigeren Bezug zur Realität kommt, wurden viele bekannte Gebäude aus der Großstadt Seattle, dem das gesamte Spiel nachempfunden wurde, 1:1 in die Welt von inFAMOUS: Second Son eingebaut. Bekanntheiten wie Space Needle oder das Seattle Science Center bieten dem Spieler die seltene Möglichkeit, reale Bauten in der virtuellen Welt zu besteigen. 

Sound

Die ersten beiden Ableger konnten bereits mit einer recht vielseitigen Soundkulisse begeistern, inFAMOUS: Second Son versucht neben der actionlastigeren Natur des Spiels auch die emotionalen Parts hervorzuheben. Selbst die allgemeinen Hintergrundtöne der Stadt erwecken den Anschein, als wäre das virtuelle Seattle eine reale Ortschaft.

Sounds wie Klingeltöne von Delsins Handy, die Funksprüche der D.U.P, das Geräusch beim Absorbieren der Elemente oder das Rasseln der Kugel in einer Sprühdose ertönen aus den Lautsprechern des DualShock 4-Controllers und integrieren den Spieler noch mehr in die virtuelle Spielwelt.

Das Spiel besitzt eine Synchronisierung in mehrere Sprachen, wobei sich diese an die Standardeinstellung der Konsole richtet. 

Abschließende Worte

„Genieße deine Fähigkeiten“ ist der Werbeslogan in inFAMOUS: Second Son und genau das kann man in dem PlayStation 4-exklusiven Titel ganz besonders gut. Es ist ein herrliches Gefühl mit den vier außergewöhnlichen Kräften durch die gigantische Open World-Stadt Seattle zu tollen, um dort Chaos anzurichten oder den Helden zu spielen. Delsin mag zu Beginn der Geschichte zwar etwas komisch wirken, entpuppt sich aber mit der Zeit zu einem gekonnten Superhelden, dessen Arsenal an Angriffen in jeder Hinsicht zu begeistern weiß. Da es technisch derzeit das anspruchsvollste Spiel auf der Sony-Konsole darstellt, sei jedem Gamer ans Herz zu legen, sich den neuesten Streich aus der Spieleschmiede Sucker Punch einmal genauer anzusehen. 

 

– Umfangreicher Spielraum

– DS4-Lautsprecher intensiv genutzt

– Grafische Leistung beachtlich

– Angenehme/ persönliche Geschichte

– Zeitlich/ politisch akkurater Look

– Reale Bauten aus Seattle zu sehen

– Beeindruckende Fähigkeiten! 

– Delsins Bewegungen zu Beginn des Spiels

– Delsins Gesicht glänzt und wirkt zu makellos 

Eure Meinung dazu?

Erster Gameplaytrailer zum kommenden inFAMOUS-DLC

Noch bevor die Sony-Pressekonferenz auf der diesjährigen GamesCom in Köln stattgefunden hätte, präsentierte Sony einen kurzen Trailer mit Gamplayausschnitten zu dem kommenden DLC des Action-Adventures inFAMOUS: Second Son. In diesem herunterladbaren Inhalt schlüpft der Spieler in die Rolle der jungen Kämpferin Fetch und erlebt das Abenteuer, noch bevor diese auf Delson getroffen hätte, aus ihrer...

First Light – Erstes DLC zu inFAMOUS: Second Son

Sucker Punch veröffentlichte im Rahmen der Sony-Pressekonferenz den ersten Trailer zu dem herunterladbaren Storyinhalt des Actionspiels inFAMOUS: Second Son. Dieser beschäftig sich mit einem der Conduits, die sich Fetch nennt und Delsin Rowe im Rahmen des Hauptspiels eine Zeit lang begleitet. Man erlebt in dem DLC die vorgeschichte des Neon kontrollierenden Conduits. inFAMOUS: Second Son ist...

inFAMOUS: Second Son-Interview in München

Coole Location, cooles Spiel, cooler Besuch! Vor wenigen Wochen hatte ich das Vergnügen, das erste Mal selbst Hand an das kommende Action-Adventure inFAMOUS: Second Son zu legen. Unsere Eindrücke zu dem Spiel findet ihr hier. Das reichte jedoch nicht ganz aus, daher flog ich vergangenen Donnerstag nach München, um noch mehr Details zu dem Spiel...

Live Action-Clip zu inFAMOUS: Second Son erschienen

Mit diesem Live Action-Trailer bewirbt Sony gemeinsam mit Sucker Punch den Release des demnächst erscheinenden Action-Abenteuers inFAMOUS: Second Son. Zu sehen ist dabei die militärische Einheit D.U.P. wie sie gegen Delsin Rowe vorgehen möchte. inFAMOUS: Second Son erscheint hierzulande am 21. März 2014 exklusiv für PlayStation 4 im Handel. Quelle: Youtube...

Neue TV-Werbung zu inFAMOUS: Second Son

Im neuesten TV-Werbetrailer stellt Sucker Punch gemeinsam mit Sony neue Gameplay-Inhalte zu dem kommenden Action Adventure inFAMOUS: Second Son vor. Viel ist es nicht aber immerhin zeigt es vereinzelte Spielszenen, die bisher noch nicht zu sehen waren. inFAMOUS: Second Son erscheint hierzulande am 21. März 2014 exklusiv für PlayStation 4 im Handel. Quelle: Youtube...

Videovergleich zwischen inFAMOUS 2 und inFAMOUS: SS

Die Leute von GamesHQMedia haben die Videoinhalte von inFAMOUS 2 und inFAMOUS: Second Son miteinander vergleichen und in diesem Video dargestellt. Sie gehen dabei nicht nur auf das Gameplay sondern auch auf die Umgebung, Charaktere, Wettereffekte und Angriffsmöglichkeiten ein. inFAMOUS: Second Son erscheint hierzulande am 21. März 2014 exklusiv für PlayStation 4 im Handel. Quelle: Youtube...

Porno: Vorbesteller-Boni zu inFAMOUS in Italien sind…

Einen ganz besonderes Extra haben sich die italienischen GameStop-Leute für die Vorbesteller von inFAMOUS: Second Son einfallen lassen. Statt herunterladbare ingame-Inhalte anzubieten bekommen Early Birds zwei Dosen Red Bull und eine Packung gebrandeter, im Dunkeln leuchtender Kondome. Mit dem Slogan „Eine Ladung Energie für eine Explosion der Lust!“ und „Genieße deine Kraft!“ soll den Käufern mehr...

Zwei neue Videos zu inFAMOUS: Second Son erschienen

In dem neuesten Video zu inFAMOUS: Second Son erzählen die Entwickler welche Schwierigkeiten die Entwicklungen des Abenteuers mit sich gebracht haben. Das zweite Video zeigt lediglich einige Ausschnitte aus dem Spiel, während dem Beurteilungen diverser amerikanischer Spieletester eingeblendet werden. inFAMOUS: Second Son erscheint hierzulande am 21. März exklusiv für PlayStation 4 im Handel. Quelle: Youtube...

Sechs neue Gameplayclips zu inFAMOUS: Second Son

Besucher der CES 2014 hatten das Vergnügen in den Genuss  einer frühen, spielbaren Demo zu inFAMOUS: Second Son zu kommen. Daraus resultierend sind nun zahlreiche Gameplay-Aufnahmen zu dem Spiel veröffentlicht worden, die Offscreen vor Ort aufgenommen wurden. inFAMOUS: Second Son erscheint hierzulande am 21. März exklusiv für PlayStation 4 im Handel. Quelle: Youtube...

10 Minuten Gameplay zu INFAMOUS: Second Son

Zu dem heiß ersehnten Action-Abenteuer inFAMOUS: Second Son ist ein 10-minütiges Gameplayvideo veröffentlicht worden, welches die ersten Spielminuten offenbart und dem Spieler vereinzelte Gameplay-Elemente des kommenden Titels präsentiert. inFAMOUS: Second Son erscheint hierzulande am 21. März exklusiv für PlayStation 4 im Handel. Quelle: Youtube...

Wieso ist Neon eine Superkraft in inFAMOUS: Second Son?

In einem Interview in der neuesten Printausgabe des Official PlayStation Magazins wurden die Entwickler gefragt was inFAMOUS: Second Son gegen langweilige und ausgelutschte Superkräfte tun würde. Nate Fox, Creative Director bei Sucker Punch antwortete auf die Frage mit folgender Antwort; Wir suchen nach Superkräften, die nicht schon tausend Mal gesehen und durch andere Spiele bereits zu...

Frische Bilder zu inFAMOUS: Second Son veröffentlicht

Sucker Punch veröffentlicht neue Screenshots zu dem dritten Ableger der inFAMOUS-Reihe und ermöglicht gleichzeitig erstmals erste Einblicke in die neue Fähigkeit des Protagonisten; die Möglichkeit Neon zu beeinflussen. Videos zu dieser Fähigkeit findet ihr in einigen unserer früheren News zu dem Spiel. inFAMOUS: Second Son erscheint hierzulande am 21. März exklusiv für PlayStation 4 im Handel....

Releasedatum + 2 neue Trailer zu inFAMOUS: Second Son

Sucker Punch veröffentlicht neben einem neuen Gameplayvideo zu endlich auch das offizielle Releasedatum des heiß ersehnten dritten Ablegers der inFAMOUS-Reihe. In dem Video ist auch eine der neuen Fähigkeiten zu sehen; das Bändigen von Neonlicht. inFAMOUS: Second Son erscheint hierzulande am 21. März exklusiv für PlayStation 4 im Handel. Quelle: Youtube...

Vorbesteller-Inhalte zu inFAMOUS: Second Son enthüllt

In weniger als einer Minute zeigen die Entwickler in diesem Video, welche Inhalte Vorbesteller des kommenden Action-Titels inFAMOUS: Second Son herunterladen werden können. Dabei handelt es sich um einige Skins, welche die Weste des mutigen Protagonisten verändern. Ob das irgendetwas an seinen physischen Fähigkeiten ändern wird, ist eher unwahrscheinlich. inFAMOUS: Second Son erscheint hierzulande im kommenden Jahr exklusiv...

Video: Collector’s Edition zu inFAMOUS: Second Son

Vor wenigen Tagen haben wir euch die italienische GameStop-Vorbesteller Edition zu inFAMOUS: Second Son präsentiert, die mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit nicht in der Form auf den Markt kommt. Was hingegen auf jeden Fall auf den Markt kommt, ist die Collector’s Edition zu dem Spiel, deren Inhalte von Sucker Punch in diesem Video noch einmal genauer vorgestellt...

Neuer inFAMOUS: Second Son-Figur vorgestellt: Fetch

Sucker Punch veröffentlicht im Rahmen der Kölner GamesCom einen neuen Trailer zu dem kommenden Action-Adventure inFAMOUS: Second Son. In diesem wird der neue Charakter Fetch vorgestellt, der die Fähigkeit hat Neonlicht zu manipulieren. Sie wird zwar keine spielbare Figur sein, dafür bereichert sich den Protagonisten mit ihrer außergewöhnlichen Fähigkeit. Im zweiten Video zeigen die Entwickler...

Neues Entwickler-Video zu inFAMOUS: Second Son

Sucker Punch veröffentlicht ein neues Entwicklervideo zu deren kommenden Action-Adventure inFAMOUS: Second Son. In diesem beschreiben die Mitarbeiter welche Herausforderung sie hatten die Rauch-Effekte so detailliert darzustellen beziehungsweise den Protagonisten mit dessen einzigartigen Vorteilen zu bestücken. inFAMOUS: Second Son erscheint hierzulande im kommenden Jahr exklusiv für PlayStation 4 im Handel. Quelle: Youtube...

inFAMOUS: First Light

Das erste Licht und die zweite Geschichte. Fetchs Geschichte. Im März dieses Jahres landete Sucker Punch mit inFAMOUS: Second Son einen vollen Erfolg als Next Gen-(quasi)-Launchtitel für die PlayStation 4. Wegen seiner hochwertigen Grafik, dem einfachen und dennoch fordernden Gameplay und aufgrund der Möglichkeit die beeindruckenden Superkräfte spielend einfach bedienen zu können, wurde das Spiel...