Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Geschlossene Beta zu Titanfall startet demnächst

Futuristische Shooter-Fans dürfen sich über die Ankündigung der offenen Beta zu Titanfall freuen, für die man sich seit kurzem auf der offiziellen Seite registrieren kann. Zur Auswahl stehen dabei sowohl PC als auch Xbox One. Die Registrationsmöglichkeit endet am 14. Februar, der Beginn der Beta folgt anschließend in Kürze.

Wie bekommt man Zugriff auf die geschlossene Beta?

– Über die Registrierungswebsite. Diese ist bis 14. Februar 2014 offen für Anmeldungen.

Welche Plattformen unterstützt die Beta?

– Die Beta wird für PC via Origins und Xbox One verfügbar sein.

In welchen Ländern wird die Beta erhältlich sein?

– Sie ist für Gamer auf der gesamten Welt zugänglich, das Gameplay wird aber nur mit englischem Text und Sprachausgabe zu sehen sein.

Bekommt man Zugriff, wenn man Titanfall vorbestellt hat?

– Nein, eine Vorbestellung ist nicht notwendig.

Repräsentiert die Beta die finale Version des Spiels?

– Die Beta stellt nicht die finale Version des Spieles dar, sondern repräsentiert lediglich einen kleinen Teil des Spielinhaltes. Sie hilft uns ein besseres Produkt für unsere Fans zu erschaffen.

Wird es eine Beta für die Xbox 360-Version geben?

– Derzeit gibt es keine Pläne für eine Beta auf der Xbox 360.

Kann man die Beta auf der Xbox One mit multiplen Accounts spielen?

– Ja, sobald die Daten der geschlossenen Beta auf der Konsole installiert sind, kann jeder angemeldete Nutzer auf sie zugreifen.

Titanfall erscheint bei uns am 13. März 2014 für Xbox One und PC und wird in späterer Folge auch für Xbox 360 in den Handel kommen.

Quelle: Youtube

Gingerninja


Gameboy, Apfelstrudel und ein Heineken - mehr braucht Leon aka Gingerninja gar nicht, um zufrieden zu sein. Wenn er nicht gerade im Labor an einem supergefährlichen Virus arbeitet, der Affen zu Poeten und Glühwürmchen in Partyneonlichter verwandelt, postet er die Nachrichten auf Joystick Junky und sorgt für Ruhe und Ordnung in der nerdigsten Ecke des Internets.

Eure Meinung dazu?