Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Undead Labs erweitert Zusammenarbeit mit Microsoft

Undead Labs konnte in Vergangenheit bereits mit faszinierenden Titeln wie State of Decay auf der Xbox 360 punkten und dürfte in Zukunft weitere Titel Xbox-exklusiv auf den Videospielmarkt bringen. Dies geht aus dem Statement von der offiziellen Website der Entwickler vor, auf der unlängst gepostet wurde, das das Unternehmen unlängst einen mehrjährigen Vertrag mit Microsoft unterzeichnet hätte.

Hallo liebe Überlebende,

Ich wollte euch lediglich wissen lassen, dass wir einen mehrjährigen und über mehrere Titel spannenden Vertrag mit Microsoft Studios unterzeichnet haben um unsere Zusammenarbeit zu erweitern. Wir werde im kommenden Jahr weitere Details darüber bekannt geben, aber in erster Linie ist es am Besten, wenn wir jetzt erst Mal an ein paar Prototypen arbeiten, bevor wir zu viel verraten. Für’s Erste ist es genug, wenn wir euch sagen, dass wir noch großes mit State of Decay vorhaben.

Wenn das eine Presseausschreibung wäre, würden wir die Worte von Phil Spencer, Leiter von Microsoft Studios, zitieren, um auch die Begeisterung von Microsoft übermitteln zu können.

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei Phil und jedem bei Microsoft Studios, der an State of Decay geglaubt hat. Und selbstverständlich gebührt auch den Gamern der Dank für die unaufhörlichen Rückmeldungen zu dem Spiel. Wir wären nie so weit gekommen, wenn ihr nicht von unserem Spiel in der Welt da draußen geredet hättet.

Es ist ein langer Weg für uns seit den ersten Entwürfen gewesen und der Weg vor uns wird uns noch einige Jahre auf Trab halten. Wir hoffen, ihr begleitet uns auf diesem Weg, denn ohne euch schaffen wir es garantiert nicht.

Man darf Undead Labs in der Hinsicht auf jeden Fall viel Glück und gutes Gelingen für zukünftige Projekte wünschen!

Quelle: Undead Labs

Gingerninja


Gameboy, Apfelstrudel und ein Heineken - mehr braucht Leon aka Gingerninja gar nicht, um zufrieden zu sein. Wenn er nicht gerade im Labor an einem supergefährlichen Virus arbeitet, der Affen zu Poeten und Glühwürmchen in Partyneonlichter verwandelt, postet er die Nachrichten auf Joystick Junky und sorgt für Ruhe und Ordnung in der nerdigsten Ecke des Internets.

Eure Meinung dazu?