Es ist nicht das erste Mal, dass ein Papp-Aufsteller zu einem Videospiel bei einem Gaming-Händler die Ankündigung eines Publishers vermiest oder vorzeitig enthüllt. So ist es auch bei dem, noch nicht angekündigten, herunterladbaren Inhalt zu  Call of Duty: Ghosts der Fall, welcher auf einem Werbeboard in einer amerikanischen GameStop-Filliale aufgetaucht ist, den Namen Onslaught tragen und am 28. Jänner 2014 erscheinen soll.

Update:

Nun hat Activision den ersten offiziellen Teasertrailer zu dem kommenden, herunterladbaren Inhalt veröffentlicht.

Call of Duty: Ghosts erscheint bei uns am 5. November 2013 für PC, PlayStation 3, Wii U und Xbox 360. Eine Version für PlayStation 4 und Xbox One befindet ist am 22. November 2013 erschienen.

Quelle: the escapist

Eure Meinung dazu?