In einem Interview in der neuesten Printausgabe des Official PlayStation Magazins wurden die Entwickler gefragt was inFAMOUS: Second Son gegen langweilige und ausgelutschte Superkräfte tun würde. Nate Fox, Creative Director bei Sucker Punch antwortete auf die Frage mit folgender Antwort;

Wir suchen nach Superkräften, die nicht schon tausend Mal gesehen und durch andere Spiele bereits zu Tode geritten wurden. Diese müssen auch zu dem Erscheinungsbild der Stadt passen. Daher haben wir bis jetzt Rauch und Neon gezeigt. Wenn jetzt die Frage kommt „Wieso denn gerade Neon?“, dann ist die Antwort einfach; „Weil es noch nie zuvor jemand gesehen hat!“. Und darum geht es auch in inFAMOUS: Second Son. Wir wollen, dass die Gamer Sachen sehen, die zuvor noch nie jemand gezeigt hat.

inFAMOUS: Second Son erscheint hierzulande am 21. März exklusiv für PlayStation 4 im Handel.

Quelle: Official PlayStation Magazin

Eure Meinung dazu?