Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Tomb Raider – Definitive Edition kommt für PS4 und Xbox One

Square Enix veröffentlicht im Rahmen der VGX-Feierlichkeiten den ersten Trailer zur Definitive Edition von Tomb Raider. Das Besondere an dieser ist, dass sie nicht für PlayStation 3 und Xbox 360 sondern für die aktuellen Next Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One in den Handel kommen wird.

Was jedoch ist der Kaufgrund für das bereits vor Ewigkeiten erschienene Spiel? Ein bisschen bessere Grafik? Den Entwicklern zu Folge, ist es weit mehr! United Front Games und Nixxes waren an der Entstehung des Next Gen-Ports beteiligt und gewähren einen kleinen Einblick in die Neuerungen des bombastischen Titels.

Die Xbox One-Version erlaubt es dem Spieler mittels Kinect Waffen zu wechseln und das Menü über die Sprachsteuerung zu navigieren. Die Relikte lassen sich zudem mit Handbewegungen untersuchen.

Die Controller von PlayStation 4-Besitzer leuchten rot-orange auf, wenn Lara eine Fackel in der Hand hält. Ähnliche Effekte der Steuereinheit findet man das gesamte Spiel über. Darüber hinaus kann man das gesamte Abenteuer auf der PlayStation Vita streamen und somit selbstverständlich auch spielen.

Käufer des Spiels erhalten zusätzlich zu dem Spiel noch folgende Kleinigkeiten spendiert:

  • Zusatz DLC „The Tomb of  the Lost Adventurer“
  • 8 Multiplayer-Maps
  • 6 Multiplayer-Waffen
  • 4 Multiplayer-Charaktere
  • 6 Outfits für Lara
  • Das digitale Comicbuch „Tomb Raider: The Beginning“
  • Das digitale Artbook „Tomb Raider: The Art of Survival“
  • Die Doku-Serie „The Final Hours of Tomb Raider“


 

Vorbesteller der Definitive Edition erhalten zudem die Artbook-Verpackung mit noch nie veröffentlichten Konzept-Zeichnungen.

Tomb Raider ist bei uns am 5. März 2013 für PlayStation 3 und Xbox 360 im Handel erschienen. Die Definitive Edition erscheint bei uns am 31. Jänner 2014 für PlayStation 4 und Xbox One im Handel.

Quelle: Gametrailers

Gingerninja


Gameboy, Apfelstrudel und ein Heineken - mehr braucht Leon aka Gingerninja gar nicht, um zufrieden zu sein. Wenn er nicht gerade im Labor an einem supergefährlichen Virus arbeitet, der Affen zu Poeten und Glühwürmchen in Partyneonlichter verwandelt, postet er die Nachrichten auf Joystick Junky und sorgt für Ruhe und Ordnung in der nerdigsten Ecke des Internets.

Eure Meinung dazu?