Max sucht im Internet nach einer Möglichkeit seinen jüngeren Bruder Felix verschwinden zu lassen. Unerwartet erscheint ein Portal in seinem Zimmer und saugt seinen kleinen Verwandten ein. Der kleine Abenteurer steigt durch das Portal und begibt sich auf die Suche nach seiner verschollenen Nervensäge.

Im Rahmen des Abenteuers macht Max Verwendung von seinem magischen Markierer, mit dessen Hilfe er Plattformen erstellen kann, die er zum Klettern und Springen verwendet.

Offizielle Website: Max: The Curse of Brotherhood

Über den Entwickler:

Das Unternehmen wurde 2006 in Kopenhagen, Dänemark gegründet und 2012 von Microsoft aufgekauft. Seitdem funktioniert das Studio als First Party-Entwickler.

Bekannte Titel aus der Spieleschmiede sind Max and the Magic Marker und Tentacles: Enter the Dolphin.

Offizielle Website: Press Play

Eure Meinung dazu?

Xbox One-Trailer zu Max: The Curse of Brotherhood

Die Entwickler bei Press Play veröffentlichen einen neuen Trailer zu der Xbox One-Version des Action-Adventures Max: The Curse of Brotherhood. Das Spiel wird zwar für Xbox 360 und Xbox One erscheinen, bisher hat man allerdings noch nicht so viel zu der Version der aktuellen Generation zu Gesicht bekommen. Max: The Curse of Brotherhood besitzt derzeit...