Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening

1800$ – Erster Brasilianer kauft die PS4! … ohne Spiele

Macht Bekanntschaft mit Paulo de Campos! Er ist Brasiliens erster PlayStation 4-Besitzer, der bereit war für die Konsole 1800$ über die Ladentheke wandern zu lassen. Spiel hat er dabei allerdings keines bekommen. 

Hierzulande beschweren sich Gamer, dass die PlayStation 4 so teuer ist? In Brasilien lacht man über unseren Preis, denn dort kostet die Konsole alleine stolze 1800$ (~1350€). Da ist es schwer vorstellbar, dass irgendjemand motiviert ist, sich ein Exemplar zu gönnen.

Ha! Und es gibt doch ein paar Gönner! Paulo de Campos aka. Lord Eternal, ein 34 Jahre alter, mit Leib und Seele begeisterter Gamer ist der erste (bekannte) Käufer der PlayStation 4 in Brasilien. Das klingt jetzt nicht so beeindruckend, aber wenn man mit 4000 brasilianischen Real die Straße runtergeht, um sich beim örtlichen Händler die Next Gen-Konsole zu checken, dann ist man schon „einer der cooleren Kids in der Klasse“!

Ihm zufolge hat er die Konsole nur aus Bequemlichkeit im örtlichen Geschäft gekauft anstatt sie auf alternativen (und wesentlich billigeren) Wegen zu besorgen. Er meinte auch, dass er seit 30 Jahren Gamer ist und die brasilianischen Verhältnisse gewohnt ist. Solch „Kleinigkeiten“ seien aber kein Grund für ihn seiner Leidenschaft abzusagen.

Einzig und alleine die überall ausverkauften Spiele waren für ihn ein Grund zum Verdruss. Zusätzlich war in den ersten paar Tagen auch noch das PlayStation Network offline, sodass er sich auch keine Spiele runterladen konnte. In den wenigen Tagen besaß der gute Paulo zumindest den schwersten und teuersten Briefbeschwerer, den Brasilien zu dem Zeitpunkt je gesehen hat.

Mittlerweile kann er wahrscheinlich schon seit längerem ins Internet und somit beruhigt seinem Gamer-Dasein nachgehen. Gamer in Brasilien zu sein dürfte aber dennoch ein sehr hartes Los sein…

Geektor


"Meister der Grimassen", "vollkommen durchgeknallter Gamer" und ähnliche Namen wurden Geektor bereits zugesprochen. Aber wenn es jemanden gibt, mit dem man gerne objektiv über Videospiele und deren Entstehungsgeschichte diskutiert, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser vollkommen durchgeknallte Meister der Grimassen!

Eure Meinung dazu?