Um die genaue Speicher- und Beeinflussungskraft der Xbox One-Cloud zu berschreiben sind die Entwickler der Konsole zu Dan Greenwalt, Produzent des Spiels Forza Motorsport 5, gereist um ihn über die Fähigkeiten der neuen Funktion zu befragen. Er verdeutlich dessen Funktion mit dem Driveatar, welcher im fünften Ableger des Rennspiels erstmals zur Verwendung kommt.

Die Xbox One erscheint hierzulande im November 2013.

Quelle: Youtube

Eure Meinung dazu?