Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Xbox Live-Wochenende sponsored by Bioshock Infinite

Wirklich überraschend und erfreulich ist die Tatsache, dass 2K Games, die Publisher von BioShock Infinite, dieses Wochenende die Goldmitgliedschaft für alle Xbox 360-Besitzer sponsort. Somit können sämtliche Besitzer der Microsoft-Konsole in den Genuss des sonst kostenpflichtigen Onlineservice kommen und vom 8. März bis Sonntag dem 10. März kostenlos vom Angebot nutzen machen.

Inhalte der Original-Pressemitteilung:

Das bis dato größte kostenloses Xbox LIVE Gold Wochenende scharrt in den Startlöchern! Das anstehende Wochenende – gesponsert von Bioshock Infinite – sorgt ab morgen, Freitag 8. März für aufregendes Online-Gaming und Top-Unterhaltung! Bis Sonntag 10. März um 00:59 können Xbox-Fans am umfangreichen Angebot teilhaben – vollkommen kostenlos!

Xbox-Fans können gemeinsam mit Freunden mit Titeln wie Halo 4, Borderlands 2, Tomb Raider, FIGA Ultimate Team, Forza Horizon, Far Cry 3, Assassin’s Creed 3 und vielen mehr in unvergessliche Spielerlebnisse eintauchen. Am Freitag zwischen 13 und 18 Uhr können Fans die Entwickler von Rockstar im Multiplayer von Grand Theft Auto, Episodes from Liberty City, Max Payne 3, Red Dead Redemption und Midnight Club LA herausfordern!

Zudem steht allen Teilnehmern das innovative Entertainment-Angebot von Xbox LIVE, sowie Sky Go, MUZU.TV und Sport1 zur Verfügung. Diese tollen Xbox LIVE Gold-Funktionen können ab 13 Uhr am Freitag 8. März bis 00:59 am Sonntag 10 kostenlos getestet werden und laden dazu ein bei Xbox LIVE einzuloggen und einen Blick auf das Xbox Dashboard zu werfen!

BioShock Infinite erscheint bei uns am 26. Februar 2013 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 im Handel.

Quelle: Xbox

Gingerninja


Gameboy, Apfelstrudel und ein Heineken - mehr braucht Leon aka Gingerninja gar nicht, um zufrieden zu sein. Wenn er nicht gerade im Labor an einem supergefährlichen Virus arbeitet, der Affen zu Poeten und Glühwürmchen in Partyneonlichter verwandelt, postet er die Nachrichten auf Joystick Junky und sorgt für Ruhe und Ordnung in der nerdigsten Ecke des Internets.

Eure Meinung dazu?