Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening
Medal of Honor: Warfighter
Follow Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Danger Close Games
Altersfreigabe: 18+
Release: 25. Oktober 2012

Medal of Honor: Warfighter

Site Score
6.5
Good: Halbwegs realistischer Kriegsshooter, Beeindruckende Filmsequenzen
Bad: Fünf Stunden Kampagne, Zu viele gleich aussehende Gegner, Glitches, Framerate-Drops...
User Score
7.0
(1 votes)
Click to vote
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 7.0/10 (1 vote cast)

Die Ehren-Medaille muss erneut verdient werden!

Mit Call of Duty und Battlefield, den fast schon jährlich erscheinenden und wahrscheinlich aktuell berühmtesten Shootern am Videospielmarkt, hat die Medal of Honor-Reihe in den vergangenen Jahren schon ein wenig von seiner Bekannt- und Beliebtheit verloren und geht trotz seinem großen Namen ein wenig in der Senke des First Person Shooter-Sektor unter. Mit Medal of Honor: Warfighter wagen sich die Entwickler von Danger Close Games noch einmal an die Controller und setzen ein actionlastiges Stück Gaming-History fort – mit Erfolg? Mehr dazu in diesem Bericht! 

Im Krieg mit einem Feind ohne Gesicht!

Das mittlerweile 14. Medal of Honor ist nicht nur eine bloße Fortsetzung der bekannten Reihe, sondern auch eine direkte Fortsetzung des storytechnischen Vorgängers. Somit wird man als Gamer erneut mit dem virtuellen Alter Ego realer Soldaten, Schauplätzen und Operationen konfrontiert und erlebt dabei in gefährliche Szenen, wie man Gefangene aus Abu Sayyafs Festung rettet oder Al-Shabaabs Piratenstadt auf der somalischen Küste durchforstet.

Die Story verbindet dabei actionlastige Momente aus Afghanistan mit persönlichen Rückblenden zweier Soldaten und deren Familien in Amerika. Als Gamer bekommt man stets das Gefühl vermittelt, dass die Entwickler die menschliche Seite der TIER 1-Mitglieder in den Vordergrund rücken wollen, was Angesichts der Tatsache, dass Berge von vermummten Terroristen brutal abgemetzelt werden, bei einem Shooter doch ziemlich schwer ist.

Nach guten 5-8 Stunden hat man den Großteil der Kampagne abgeschlossen und wird mit gemischten Gefühlen vor dem Fernseher zurück gelassen. Man springt permanent von einem Kriegsgeschehen zum nächsten und erlebt dabei Szenen aus der Sicht von mehreren Teilnehmern, was sich eigentlich bei den zahlreichen Vorgängern ebenfalls bewährt hat. Allerdings verfolgt die Timeline der Geschichte keinen konkreten, geradlinigen Verlauf, sondern wird in Form von Rückblicken der einzelnen Soldaten erzählt, wobei es spätestens bei vermehrten Flashbacks in den einzelnen Rückblicken ein wenig mühsam wird, sich auf die genaue Hauptstory des Shooters zu konzentrieren. 

Gameplay

Medal of Honor: Warfighter besitzt eine Vielzahl gelungener Momente, wie sie in jedem guten Shooter vorkommen sollten. Zahlreiche Schusswechsel, vermehrte Stealth-Einlagen, eine Verfolgungsjagd mit dem Wagen und Überraschungsangriffe in Wohnhäuser stehen in dem Spiel am Programm. Bei Letzterem handelt es sich um einen neu eingeführten Gameplay-Part, der sich mit dem überraschenden Eintreffen der US-Truppen in den Lagern der Terroristen befasst, aber letzten Endes nur eine sehr laue Adaption ist, bei der man Blendgranaten in die Räumlichkeiten wirft und die Gegner dann in verlangsamter Spielmechanik einzeln ausschalten kann.

Grundsätzlich verbreitet das Spiel eine gelungene Kriegsstimmung, welche allerdings aufgrund der Tatsache, dass permanent identisch aussehende Gegner das Spielfeld überschwemmen, wenn man nicht weiter voranschreitet und die KI der mitkämpfenden Soldaten einfach nur grauenhaft ist, doch wieder vermiest wird. Es kommt leider auch viel zu oft vor, dass einzelne Glitches die positive Spielerfahrung hemmen – durch die virtuelle Wand laufende Team-Kollegen, unrealistisch herumfliegende Waffen und ähnliche Kleinigkeiten sorgen doch für den ein oder anderen Schmunzler während der zahlreichen Schussabfolgen.

Multiplayer

Während dem die Einzelspielerkampagne des Spiels eher enttäuscht, ist der Multiplayer-Part schon eher ein Grund Medal of Honor: Warfighter einmal angespielt zu haben. Man wählt dabei eine von zehn unterschiedlichen TIER 1-Spezialeinheit aus, welche verstreut auf dem gesamten Planeten agieren und in bekannten Spielmodi wie Deathmatch, Team-Deatchmatch und Sector Control gegen feindliche Truppen zu kämpfen. Man wählt zwischen sechs Soldatentypen (Special Ops, Assault Demolitions, Sniper, Heavy Gunner und Point Man) und generiert durch das Ausschalten von Zielen Punkte, die wiederum verwendet werden können, um den Spielcharakter und die Waffen zu personalisieren. Die Vielfalt hält sich dabei in Grenzen und ist nicht einmal ansatzweise vergleichbar mit derzeit am Markt vorhandenen Shootern.

Interessant ist auf jeden Fall, dass sämtliche Errungenschaften auf der offiziellen Battlelog-Website verfolgt werden können, sodass sämtliche Statistiken sowie Details über den Spielverlauf (Tötungen mit einzelnen Waffen, noch nicht freigeschaltete Soldaten, weltweiter Rang) online gespeichert werden. Angesichts der Tatsache, dass diese Informationen bei den meisten Shootern auch auf der Konsole verfügbar sind, ist es fragwürdig wieso man sie bei Medal of Honor: Warfighter ausschließlich über einen Internet-Browser betrachten kann – eine Spur mehr Konsolenintegration wäre hier in jeder Hinsicht wünschenswert gewesen. 

Grafik

Der wahrscheinlich beeindruckendste Teil von Medal of Honor: Warfighter ist die grafische Präsentation. Mit einer breiten Palette von unterschiedlichen Locations – Wüsten, Dschungel und zahlreiche Wohnhausgegenden – schafft es die Frostbite 2-Engine die Augen mit einer fantastischen Optik zu bezaubern.

Dank der Motion Capturing-Technik sehen auch die einzelnen Filmsequenzen hervorragend aus und vermitteln eine realistische Spielerfahrung. Unreinheiten wie eine oftmals niedrige Framerate und eine niedrige Auflösung bei den Texturen sowie die bereits oben erwähnten Glitches, rütteln ein wenig an dem sonst so guten Ruf der bewährten Engine.

Sound

Die einzelnen Charaktere haben eine solide Synchronisation bekommen und werden von Soundtracks der Künstler Ramin Djawadi oder Linkin Park untermalt. Die Schusswechsel werden durch die zahlreichen kriegsnahen Gefechtssounds sehr realistisch übermittelt, selbst wenn die Hintergrundmusik stellenweise plötzlich aufhört und kurze Zeit später wieder aus den Boxen dröhnt. 

Abschließende Worte

Es ist wirklich traurig, dass die einst so glorreiche Spielemarke immer mehr zu einer Ramsch-Marke der Videospiel-Industrie verkommt. Wo man bei vielen der veröffentlichten Trailer ein High End-Kriegsszenario mit modernen Gameplay-Aspekten erwartet, wird man im Spiel selbst durch eine ausgesprochen kurze Story und mangelnder technischen Qualität enttäuscht. Selbst der sonst so grandiose Multiplayer kann lediglich mittelmäßig begeistern, was als Medal of Honor-Liebhaber doch eine unerwünschte Erfahrung ist. 

Punkteverteilung

Gameplay: 5,0

Multiplayer: 7,5

Grafik: 7,0

Sound: 7,0

Gesamt: 6,5

Kurzbewertung: Eine eher enttäuschende Shooter-Fortsetzung der Reihe! 

– Halbwegs realistischer Kriegsshooter

– Beeindruckende Filmsequenzen

– Abwechslungsreiches Leveldesign

– Fünf Stunden Kampagne

– Zu viele gleich aussehende Gegner

– Glitches, Framerate-Drops…

– Frustrierende Mitstreiter-KI

– Statistiken nur via Browser sichtbar

Geektor


"Meister der Grimassen", "vollkommen durchgeknallter Gamer" und ähnliche Namen wurden Geektor bereits zugesprochen. Aber wenn es jemanden gibt, mit dem man gerne objektiv über Videospiele und deren Entstehungsgeschichte diskutiert, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser vollkommen durchgeknallte Meister der Grimassen!

Eure Meinung dazu?

Singleplayer-Trailer zu Medal of Honor: Warfighter

In knapp zwei einhalb Minuten präsentiert Electronic Arts in diesem Trailer erstmals Inhalte des Singleplayers des kommenden Shooters Medal of Honor: Warfighter. In diesem werden nicht nur zahlreiche ... Read More »

Aufmerksam genug für Medal of Honor: Warfighter?

Kennt ihr bereits die Awareness-Challenge von Medal of Honor: Warfighter? Nein? Dann solltet ihr euch schleunigst dieses kurze Video dazu ansehen, in dem Aston Villa Footballer, Darren Bent euch die R... Read More »

Zwei neue Trailer zu Medal of Honor: Warfighter

Danger Close Games kündigt in diesem Trailer die kommende Multiplayer Beta für das Spiel Medal of Honor: Warfighter an, welche heute auf der Xbox 360 via Xbox Live angeboten wird. Dabei bleibt es jedo... Read More »

Erster Storytrailer zu Medal of Honor: Warfighter

Electronic Arts veröffentlicht den ersten Storytrailer zu Medal of Honor: Warfighter und zeigt in dem fast zehn Minuten langen Video die ersten Einblicke in das erste Storylevel des kommenden Kriegssh... Read More »

Medal of Honor: Warfighter – Neuer Trailer zu Snipern

In dem neuesten Trailer zu Medal of Honor: Warfighter stellen die Entwickler bei Danger Close Games die einzelnen Truppen, welche man in dem  kommenden Shooter steuern können wird. Heute steht das Sni... Read More »

Emotionaler Storytrailer zu Medal of Honor erschienen

Mit einem richtig emotionalen und storylastigen Trailer brilliert diesmal Danger Close Games. Dieser präsentiert in knapp zwei Minuten, dass der Krieg sehr wohl auch seine dunkle Seite hat und die zur... Read More »

Teaser-Trailer zu Medal of Honor: Warfighter

Zwar nur sehr kurz und kaum wirklich aussagekräftig, aber dennoch ein Hinweis, dass die Leute von Linkin Park bei dem neuesten Trailer zu Medal of Honor: Warfighter ebenfalls ein wenig die Finger im S... Read More »

Multiplayer-Trailer zu Medal of Honor: Warfighter

Der wahrscheinlich wichtigste Aspekt bei Medal of Honor: Warfighter ist der Multiplayer, welcher realistische Kampfgeschehen in unterschiedlichen Umgebungen bieten wird. Kristoffer Bergqvist, Creative... Read More »

Singleplayer-Einblick zu Medal of Honor: Warfighter

Electronic Arts veröffentlicht einen neuen Trailer zu dem Singleplayer des kommenden multiplattformen Shooters Medal of Honor: Warfighter. Dieser zeigt einen siebenminütigen Ausschnitt aus einer der S... Read More »

Neuer Trailer zu Medal of Honor: Warfighter enthüllt

Electronic Arts veröffentlicht im Rahmen der vergangenen Champions League einen weiteren Trailer zu dem kriegsnahen Shooter Medal of Honor: Warfighter. Dieser zeigt die Kampfszenen der fiktiven Soldat... Read More »

Erster Trailer zu Medal of Honor Warfighter

Danger Close Games veröffentlicht den ersten Trailer zu Medal of Honor: Warfighter. Dieser gibt erste Einblicke in die Gameplay-Szenen des Shooters und weißt auch darauf hin in welchen größeren Städte... Read More »

Weitere Impressionen zu Medal of Honor: Warfighter

Danger Close Games veröffentlicht neue Impressionen zu dem kommenden Actionshooter Medal of Honor: Warfighter. Dabei bekommt man einen ungefähren Einblick in die grafische Qualität des Spiels allerdin... Read More »

Trailer, Pics und Covers zu Medal of Honor: Warfighter

Der erste Trailer, die ersten Screenshots und sogar die Packshots zu dem kommenden Shooter Medal of Honor: Warhounds sind unlängst erschienen (es dürfte langsam zu Mode werden, Covers gleich mit den e... Read More »

Erste Scans und Details zu Medal of Honor: Warfighters

Danger Close Games, eine Untergruppierung von Electornic Arts Los Angeles, arbeitet seit kurzem an Medal of Honor: Warfighters welches eine direkte Fortsetzung des unlängst veröffentlichten Medal of H... Read More »

Medal of Honor: Warfighter – Fakten