Eine Serie, die mobilisiert.

Es hieß die Trilogie wäre zu Ende. Fans der Reihe waren schon bereit die Hoffnung aufzugeben, aber Microsoft hat noch in letzter Sekunde die Rechte der Halo-Marke ergattert und an das hauseigene, eigens für den Masterchief erschaffene, Studio 343 Industries weiter gegeben. Zwar hatten die Entwickler in den Vorgängern ebenso schon ihre Finger im Spiel, allerdings ist das bei weitem nicht das Gleiche wie einen Titel von Grund auf alleine zu erschaffen. Mit Halo 4 treten die neuen Spielerschaffer das Erbe vom ehemaligen Entwickler Bungie an und setzen die Segel für ein weiteres Abenteuer und gleichzeitig eine weitere Trilogie. 

Die Lovestory inmitten intergalaktischer Gefechte

Viel will und werde ich von dem eigentlichen Plot nicht verraten, denn gerade bei der Halo-Reihe kommt es hauptsächlich auf die Atmosphäre beziehungsweise auf die eigenhändige Erkundung der Story und der erschaffenen Welt an. Viel mehr möchte ich davon erzählen, was für eine persönliche Wirkung die neu ausgetüftelte Geschichte auf mich hatte und wie diese in meinen Augen zur Geltung kommt.

343 Industries bietet mit dem vierten Ableger der Halo-Reihe nahezu alles was das Gamerherz begehrt. Man wird Teil von riesigen Schießereien, schleicht sich mal durch den Dschungel, wird mit mystischen Wesen, neuen Gegnerarten konfrontiert und düst auch mal gelegentlich mit dem Raumschiff durch die Gegend oder verarbeitet gegnerische Horden mit Mechs zu Mus. Die Geschichte wird abseits der immensen Ladung Action hervorragend über die Bühne gebracht – was zu Beginn etwas langsam in die Gänge kommt, dafür aber bereits nach den ersten paar Spielstunden begeistert. Selbst die Konversationen zwischen den Charakteren erweist sich als besser, gefühlslastiger und realistischer als in den Vorgängern.

Einzig und alleine die fast schon plötzlich entstandene emotionale Bindung des Masterchiefs zu der überaus attraktiv designten (bis auf die großen Zahnlücken wohlgemerkt) künstlichen Intelligenz Cortana und deren ständige Rumzickerei und Gefühlsduselei kann einem nach der zu vielten schnulzigen Szene doch etwas auf die Nerven gehen. Wenn man bedenkt, dass von Masterchief ständig behauptet wird, er wäre die Spitze der menschlichen Militär-Evolution, dann würde man sich doch etwas anderes von ihm erwarten als von einem Klischeejapaner, der seine Lieblings-Animefigur heiraten möchte.

Blickt man darüber hinweg, kann man getrost sagen, dass die Entwickler einen guten Job hinsichtlich der Fortsetzung der Reihe absolviert haben, und dass man gespannt sein darf, wie der Rest der Trilogie verlaufen wird. 

Gameplay

Am bewährten Gameplay hat 343 Industries kaum etwas geändert. Neuheiten sind die actionlastigeren Fahrten mit dem Pelican-Gunship, Broadsword oder dem Mecha-ähnlichen Mantis, welche zeitweise in einigen der Levels vorkommen. Abseits dessen gestaltet sich der Levelverlauf fast schon etwas zu linear; einen neuen Bereich untersuchen, Cortana via USB-Stick an eine Konsole stecken, ein paar Gegner töten und anschließend den Vorgang in einer anderen Reihenfolge wiederholen. Zwar sorgen unterschiedliche Gegner und die erhöhten Schwierigkeitsgrade sowie die zahlreichen Herausforderungen immer wieder für Abwechslung, mehr Aufgaben als einen oder mehrere Knöpfe zu drücken, Sticks zu wechseln und Gegner zu töten (gelegentlich kommt auch ein Batteriewechsel oder eine andere Aktion dazu), hat der Masterchief jedoch selbst im vierten Teil der Reihe nicht.

Selbstverständlich ist es interessant die Waffen der neuen Spezies auszuprobieren, allerdings klingt der nur kurz andauernde Moment der Euphorie neue, außerirdische Technologie zu verwenden ziemlich schnell ab und man fühlt sich mit kaum übermächtigen Utensilien in ein bekanntes Kampfgetümmel geworfen – so wie man es eben von Halo kennt.

Multiplayer

Dreh-, Glanz- und Wendepunkt von Halo 4 und bisher fast jedem Ableger der beliebten Reihe ist der Mehrspielermodus. Hier dürfen sich die Fans des Masterchiefs auf die gewohnte Ausstattung gefasst machen und diesmal sogar weit mehr. Man sollte dabei beachten, dass das gesamte Spiel auf zwei Discs ausgeliefert wird, wobei sich auf der einen der Singleplayer- und auf der zweiten der Multiplayerpart befindet. Letzterer muss nach dem Einlegen installiert werden, sodass man lediglich einen Datenträger zum Spielen benötigt. Optional kann man sich den Multiplayer-Part auch im Spiel herunterladen. Eine Möglichkeit die Multiplayerkomponente ohne dem Storymodus am Xbox Live-Markt herunterzuladen, wird es aber laut Microsoft leider nicht geben.

Der ausschlaggebende Punkt, der den Multiplayer von Halo so besonders macht ist allerdings nicht die Tatsache, dass das gesamte Spiel auf zwei Datenträger erweitert wurde, sondern dass es wirklich viele langzeitmotivierende Unterteilungen gibt.

War Games

Die altbekannten Multiplayer-Schlachten (Deathmatch, Team-Deathmatch, Capture the Flag und viele mehr) befinden sich alle in der ersten Auswahloption sobald man im Hauptmenü die Multiplayerkomponente besucht. Hier haben die Gamer nicht nur die Möglichkeit ihren eigenen Krieger bis ins Detail zu personalisieren, sondern auch über Halo Waypoint mit bisherigen Errungenschaften zu verbinden. Durch das konstante Generieren von Erfahrungspunkten schaltet man dabei nicht nur immer neue Rüstungsteile sowie Waffen und Herausforderungen frei, man nimmt auch automatisch an den wöchentlich und täglich aktualisierenden Quests teil, die noch mehr Erfahungspunkte freischalten und den Spieler somit schneller in einen höheren Rang katapultieren und den Spieler mit mehr Spartan-Points belohnen. Diese werden benötigt, um die erspielten Waffentechnologien zu aktivieren und im Mehrspieler-Gefecht aktiv verwenden zu können.

Spartan Ops

Sehnt man sich nach dem Absolvieren der Geschichte noch nach ein paar storylastigen Missionen, so kann man mit seinem Spartan-Krieger noch einiges erleben. In diesem Modus werden nämlich jede Woche neue Episoden zu einer fortlaufenden Geschichte veröffentlicht, deren erspielte Erfahungspunkte ebenfalls zu dem oben beschriebenen Modell hinzugefügt werden. Die einzelnen Episoden werden dabei jeweils in fünf Kapitel unterteilt und bieten zahlreiche Filmsequenzen und ergänzende Storykomponenten, die zwar kaum etwas mit dem Masterchief zu tun haben, den Spieler dafür aber ein weiteres Mal tiefer in die Schlachten des Halo-Universums zieht.

Schmiede

Hier lassen sich bereits bestehende Levels gameplaytechnisch fast bis ins Detail verändern. Das soll heißen, dass man als Spieler bestimmte Spawn-Punkte setzen, Ziele und Aufgaben beliebig an einen Ort verankern und sämtliche Spielmodi auf den einzelnen Karten modifizieren kann. Dadurch ergibt sich eine umfangreiche Kombinierungsmöglichkeit, die dafür sorgt, das komplett neue Level- und Spielsysteme das Licht der Welt erblicken. Die angefertigten Levels lassen sich nämlich speichern und unter Umständen auch online stellen, um sie anderen Spielern zum Download anzubieten.

Das Tolle an Halo 4 ist, dass man sämtliche Spielmodi nicht nur online zu mehrt, sondern auch offline zusammen auf einer Konsole spielen kann. Es wäre auch ordentlich traurig, wenn dies nicht der Fall wäre, denn ohne Xbox Live-Goldmitgliedschaft, bekommt man leider nicht nur den online Multiplayermodus, sondern auch den Spartan Ops-, Schmiede- und Theatermodus nicht zu Gesicht und verpasst damit einen Großteil des möglichen Spielspaßes. 

Grafik

Neben den bekannten und gewohnten Graslandschaften gesellen sich zahlreiche neue Locations zu dem Flora-/Faunasortiment der Reihe. Somit durchforstet man als Spieler nicht nur zahlreiche, auf den Planetenoberflächen stationierten Alienstationen, sondern auch eisige Schneelandschaften, verlassen geglaubte Wüsteneinöden und eine von Farben nur so überladene Dschungelwelt. Die Umgebung ist in den meisten Fällen nach wir vor eine Spur zu steril, frei von Staub und Nebel. Von realitätsnahe Kleinigkeiten wie Schutt und Geröll bei Zerstörungen ist nach wie vor nichts zu sehen. Dafür ist den Entwicklern das Leveldesign erneut hervorragend gelungen und sorgt mit seiner variierende Bauart für spielerische Abwechslung.

Das improvisierte Charakterdesign der bekannten Figuren und der neuen Gegner sieht ingame hervorragend aus und auch die Bewegungsanimationen der Waffen und einzelnen Personen ist sehr gelungen.

Die Filmsequenzen betrachtend kann man getrost behaupten, dass 343 Industries sämtliche grafischen Errungenschaften der Halo-Reihe gekonnt übertreffen. Alleine in der ersten Szene fragt man sich, ob die Entwickler Realaufnahmen gemacht haben oder ob es sich um animierte Filmchen handelt – alles in allem eine hervorragende optische Kulisse. 

Sound

Sowohl die neue Titelmelodie als auch die einzelnen Soundtracks harmonisieren ausgezeichnet mit den Geschehnissen im Spiel überein. Es ist offensichtlich, dass Industriekünstler wie Massive Attack einem Videospiel-Bolliden richtig gut tun und frischen Wind in die soundkulisse der Xbox 360-Shooterbranche bringen.
Die einzelnen englischsprachigen Synchronsprecher bringen nicht nur die Stimmen vom Masterchief und seiner Gefolgsdame hervorragend zur Geltung, auch der Rest des intergalaktischen Abenteuers wurde mit guten Stimmen besetzt, sodass man sich stets gut in deren Situation versetzen kann. 

Abschließende Worte

Ein weiteres Halo-Spiel macht auf der Microsoft-Konsole seine Runde und selbst in den Händen der neuen Hauptentwickler weiß diese nicht nur mit neuwertigen Inhalten zu begeistern, sondern zu überzeugen, sodass die demnächst folgenden Fortsetzungen mit ebenso hoher – wenn nicht sogar besserer Qualität – veröffentlicht werden. Selbst wenn man kein Freund von der fragwürdigen Lovestory zwischen Masterchief und Cortana ist, kann man sich auf die neue Hauptgeschichte konzentrieren und darf sich neben einer umfangreichen Story noch auf zahlreiche unterhaltsame Stunden im vielseitigen Multiplayer freuen.

Von der technischen Seite her haben die Entwickler viel verbessert, es gibt kaum etwas was man an dem Spiel bemängeln könnte, wenn dann nur Kleinigkeiten wie die oftmals vorhandene Sterilität in der Speilumgebung und dem Zwang zur Xbox Live-Goldmitgliedschaft, ohne die man einen Großteil des Spielspaßes verpasst. 

Punktebewertung

Gameplay: 9,0

Multiplayer: 9,5

Grafik: 8,5

Sound: 9,0

Gesamt: 9,0

Kurzbewertung: Eine hervorragende Fortsetzung. Ein grandioser Neuanfang! 


– Großartige Storyführung

– Starke Multiplayer-Komponente

– Atemberaubende Filmsequenzen

– Soundqualität von Industrie-Meistern

– Grandiose Synchronisation

– Masterchief-/ Cortana-Lovestory

– Oftmals wiederholendes, lineares Gameplay

– Viel verpasst ohne Goldmitgliedschaft

Eure Meinung dazu?

Inhalte der Masterchief-Edition + Trailer zu Halo 5

Der erste Teasertrailer zu der im Dezember erscheinenden Halo 5: Guardian-Beta ist veröffentlicht worden. Außer ein paar kurzen Einblicken gibt es allerdings nur die Inhalte der Halo Masterchief-Edition zu sehen, welche für Xbox One optimierte Ableger von Halo Combat Evolved, Halo 2, Halo 3 und Halo 4 darstellen. Halo 5: Guardian soll voraussichtlich im Herbst des kommenden Jahres...

Trailer zu den Inhalten der GotY-Edition von Halo 4

Ein neuer Trailer zu der Game of the Year Edition von Halo 4 ist veröffentlicht worden und zeigt einen Haufen neuer Inhalte der neuwertigen Spieleausgabe des Shooters. Diese beinhaltet nämlich neben dem Spiel das brandheiße Halo 4 Champions Bundle und den War Games-Map Pass. Zusätzlich dazu bietet die Edition noch 15 ingame-Avatare und den Umhang von...

Halo 4 Champions Bundle angekündigt (exklusive Inhalte)

343 Industries hat heute ein neues, herunterladbares Bundle für den Xbox 360-exklusiven Shooter Halo 4 angekündigt. Dieses trägt den Namen Champions Bundle und ist die vierte Erweiterung im Halo Infinity-Mehrspielermodus. Dabei beinhaltet es drei DLC-Packs; Steel Skin Pack, Bullseye Pack und Infinity Armor Pack. Zusätzlich dazu gibt es 18 neue ingame Items, welche ausschließlich durch dieses...

Fünfter und letzter Live Action-Teil der Halo 4-Serie

Just vor dem Release des heiß ersehnten vierten Teils der Halo-Reihe wurde unlängst der fünfte und letzte Teil der Live Action-Hao Serie Forward Unto Dawn veröffentlicht. Wesentlich action- und sogar horrorlastiger leitet er die Story hervorragend zur Geschichte des Xbox 360-Spiels über. Halo 4 kommt bei uns am 6. November 2012 exklusiv für Xbox 360...

Fürstentum Liechtenstein in Halo-Universum verwandelt

Richtige Blockbuster gehören ordentlich gefeiert, daher gab es zum Launch von Halo 4 im Fürstentum Liechtenstein ein ganz besonderes Event, zu dem die größten Halo Fans und internationale Medienvertreter aus 16 verschiedenen Ländern eingeladen wurden. Dazu wurde am 30. Oktober das Fürstentum in ein Replikat des Halo-Universums verwandelt. Mit folgenden Worten beschrieb Chris Lewis, Vice President,...

Gameplay-Launchtrailer zu Halo 4 veröffentlicht

In knapp zwei Wochen ist das für Xbox 360-Besitzer wahrscheinlich interessanteste Spiel der Videospielgeschichte im Handel erhältlich. Halo 4 ist endlich auf Besuch und bringt neben einem hervorragenden Multiplayer-Modus wieder ein gewaltiges Stückch Story-Schinken für die Microsoft-Konsole. Den Launchtrailer zu dem Shooter gibt es ab heute zu sehen! Halo 4 erscheint hierzulande am 4. November...

Launchtrailer und Teil 3 der Live Action-Serie zu Halo 4

343 Industries veröffentlicht den offiziellen Launchtrailer zu dem kommenden Shooter-Highlight Halo 4, welcher zahlreiche CGI Ausschnitte und Einblicke in die, der Halo-verwandten, Live Action-Serie Forward Unto Dawn gewährt. Als wäre dies nicht genug, gibt es auch nun den dritten Teil der Live Action-Serie zu sehen. Den vierten Teil gibt es am 26. Oktober und den letzte...

Teil zwei der Episoden der Halo Live Action-Serie

Die zweite Episode zu der Live-Action Halo-Serie Forward Unto Dawn ist erschienen und bietet erneut eine 16 minütige Einstimmung zu dem demnächst erscheinenden Shooter Halo 4. Die dritte Episode erscheint am 19. Oktober, die vierte am 26. Oktober und die letzte der fünf Teile am 2. November. Den ersten Teil könnt ihr hier begutachten. Halo...

Zwei Tage, zwei Events… hundemüde!

Gamer sind es doch gewohnt lange auf zu bleiben, mit gebanntem Blick auf die Bildschirme zu starren und dabei eifrig Knöpfe zu drücken. Zumindest ist dies bei mir der Fall. Aber die letzten zwei Tage hatten es doch etwas in sich. Einmal war Ubisoft so freundlich mich zum Ubi Gaming im The Ring einzuladen und...

Erster Teil zu Halo 4: Forward Unto Dawn erschienen

343 Industries veröffentlicht den ersten Teil der Live Action Halo-Serie, welches die Vorgeschichte des kommenden Shooters Halo 4 verkörpert. In diesen 20 Minuten erlebt man die reale Action hautnah mit und bekommt einen kleinen Eindruck, wie der Shooter im realen Leben aussehen würde. Halo 4 erscheint bei uns am 6. November exklusiv für Xbox 360 im...

Gameplayvideo zur Z-180 Scattershot aus Halo 4

Zwar wurde dieses Video lediglich von einem der Fernseher auf der Fan Expo aufgenommen, dennoch bekommt man einen nahezu vier Minuten langen Einblick in die Multiplayer-Welt von Halo 4. Besonders die Anwendung der Z-180 Scattershot steht dabei im Vordergrund. Halo 4 erscheint bei uns am 6. November 2012 exklusiv für Xbox 360 im Handel. Quelle: Youtube...

20 Sekunden Pre-Launch Trailer zu Halo 4 erschienen

Zwar ist dieser Pre-Launch Trailer zu Halo 4 zwar nur 20 Sekunden lang, dafür heizt er aber bei den Fans der Halo-Reihe ordentlich ein und macht auf wesentlich mehr Ausschnitte im kommenden Trailer gefasst. Und vielleicht überredet er euch sogar dazu das Spiel vorzubestellen. Halo 4 erscheint bei uns am 6. November 2012 exklusiv für...

Multiplayer Preview zu Halo 4 veröffentlicht

Eines der wahrscheinlich erfreulichsten Dinge an dem kommenden Halo-Ableger ist ohne jeden Zweifel der umfangreiche Mehrspieler-Modus. Dieser war bei dem ersten Teil einer der ausschlaggebendsten Argumente sich das Spiel zuzulegen und das hat sich im Laufe der Zeit nie geändert. Nun steht der Release in einigen Monaten bereits vor der Türe und zu dem Multiplayer...

Teaser zu Halo 4: Forward Unto Dawn erschienen

Auf der diesjährigen Comic-Con in San Diego, welche vom 12. 15. Juli stattfindet, wird 343 Industries einen beeindruckenden Live Action-Trailer zu Halo 4 veröffentlichen. Damit die Fans der Reihe nicht so lange auf diesen warten müssen, gibt es heute einen kurzen Einblick – einen Teaser – aus dem Studio der Entwickler. Die Animationsserie Halo 4:...

Die Highlights der Halo 4 – E3 Momente in einem Video

Auf der diesjährigen Electronic Entertainment Expo gab es viele Highlights. Für Microsofts Konsole, der Xbox 360, war Halo 4 definitv eines der größten Highlights, welches Fans den Masterchief um ein Stückchen näher gebracht haben. Nun hat 343 Industries ein Video zu den wichtigsten Momenten rund um die Gamingpräsentation online gestellt und heizt die Gamergemeinde somit...

Drei neue Videos zu Halo 4 veröffentlicht

343 Industries präsentiert heute drei neue Videos zu dem Gameplay des kommenden Shooter-Spektakels Halo 4. Zu sehen gibt es rund 30 Minuten zu der geschlossenen Multiplayer-Beta des vierten Ablegers, welche aktuell im engen Rahmen ausgetragen wird und somit nur wenige Gamer zu Gesicht bekommen. Halo 4 erscheint am 6. November 2012 exklusiv für Xbox 360....

E3-Demo + Multiplayer-Demonstration zu Halo 4 enthüllt

Hier kriegt ihr den ersten Blick auf den Multiplayer des faszinierenden Xbox 360-exklusiven Shooters Halo 4, welcher euch einen komplett individuellen Spartan-Krieger erschaffen lässt Dabei bleibt es jedoch nicht, denn Microsoft veröffentlicht zu dem noch eine, mit einem Live Action-Trailer beginnende E3-Demo zu dem Spiel, die sichtlich mehr Atmosphäre, grafische Stärke und Tiefgang bietet, als...

Awesome! – Weiteres Video zu Halo 4 veröffentlicht

Mit diesem neuen Video zu Halo 4 versucht 343 Industries die Fans der Reihe davon zu überzeugen, dass der erste Shooter-Ableger der nicht aus dem Hause Bungie kommt dennoch überzeugen und unterhalten kann. Immerhin zeugt schon die Teilnahme von Trip Hop-Duo Massive Attack, dass erfahrene und hochkarätige Komponisten an der Erstellung der Soundtracks beteiligt sind (wir...

Zwei neue Gegnertypen aus Halo 4 bekannt

Durch den Spielfiguren-Hersteller McFarlane sind zwei neue Gegnertypen zu dem kommenden Xbox 360-Shooter Halo 4 an das Tageslicht geraten: Crawler und Watcher. Das kleine Bild direkt unter Grunt Storm und Spartan Warrior lässt euch sogar einen Blick auf die neuesten Gegner werfen. Seitens 343 Industries und Microsoft gab es bisher noch keine Aussagen zu diesem Fund....

Kommender Halo-Roman bildet Grundlage zu Halo 4

Der für Halo-Fans durchaus bekannte Buchautor Tor Books verkündete, dass sein kommender Roman mit dem Titel The Thursday War starke Zusammenhänge mit Halo 4 haben wird. Das Buch selbst knüpft an das Ende von Halo: Glasslands an und setzt die Kilo-Five Trilogy von Karen Traviss weiter fort und erzählt über das Leben nach dem Ende des...

Hot stuff! – Drei weitere Bilder zu Halo 4 enthüllt

Erst gestern erhielten wir frisches Bildmaterial zu dem Xbox 360-exklusiven Shooter Halo 4 (wir berichteten), heute gibt es drei weitere Screenshots zu bewundern. Die ersten zwei sind Ausschnitte aus dem Multiplayer des Spiels wogegen das dritte einen kleinen Einblick in den Kampagne-Modus des Titels gewährt. Weitere BilderHalo 4 erscheint bei uns am 6. November exklusiv...

Beeindruckende Screenshots zu Halo 4 veröffentlicht

343 Industries erscheint in wenigen Monaten exklusiv für Xbox 360 daher ist es an der Zeit einige Informationen zu dem Spiel an die Öffentlichkeit sausen zu lassen. Angefangen wird mit einem Haufen beeindruckend aussehender Screenshots, die darauf schließen lassen dass die Entwickler gehörig viel Arbeit in die grafische Pracht des Spiels gesteckt haben. In den...

Red Vs Blue – Release zu Halo 4 originell verkündet

Die wahrscheinlich eigenartigste und dennoch originellste Releasedatum-Offenbarung stammt mit diesem Video eindeutig aus dem Hause Microsoft. Diese kündigen nämlich an, dass der beliebte Xbox 360-exklusive Shooter Halo 4 am 6. November 2012 in den Handel kommen wird. Nun denn Leute, Lust vor dem gehypten Weltuntergang noch ne ordentliche epische Runde Halo 4 zu zocken? Quelle: Xboxblog...

Entwicklervideo und Details zu Halo 4 veröffentlicht

Die Entwickler bei 343 Industries geben neue Details zu dem Xbox 360-exklusiven Shooter Halo 4 bekannt und veröffentlichen Zeitgleich ein neues Entwickler-Interview. Der Soundtrack wird von Neil Davidge (Massive Attack-Bandmitglied) und Matt Dunkley (Filmkomponist von Black Swan und Dark Knight)  zusammengestellt. Zusammen wollen sie vom Musikstil des ehemaligen Komponisten Marty O’Donnell abrücken und dem Spiel...

Neue Bilder + Musik zu Halo 4 veröffentlicht

In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift Gameinformer wurden die ersten Screenshots zu dem kommenden SciFi-Shooter Halo 4 abgebildet. Diese bieten euch Einblicke in die qualitativ hochwertige Grafik des neuesten Halo-Abenteuers – sowohl Ingameszenen als auch Cutscenes sind zu sehen. 343 Industries bietet allerdings noch ein bisschen mehr Fanservice und gewährt Betrachtern dieses Videos einen Blick...

Erste Video-Inhalte zu Halo 4 veröffentlicht

Am Vormittag konnten wir euch die ersten Ingame-Impressionen zu dem kommenden Shooter Halo 4 präsentieren, nun gibt es bereits das erste Video mit Entwickler-Interviews und einigen Einblicken in die detaillierte Welt des Universums. Es scheint, als würden die Entwickler bei 343 Entertainment sehr viel Wert auf Spieltiefe und Atmosphäre legen – und es sieht gut...

Augenschmaus: Ingame-Pics zu Halo 4 veröffentlicht

So fängt der Start in die Woche gleich einmal gut an! 343 Industries präsentieren heute die ersten Ingame-Impressionen zu dem Shooter-Abenteuer Halo 4. Dabei lassen die Entwickler leider nur die Rüstung des spartanischen Master Chiefs blicken – mehr ist aktuell noch leider tabu! Ein Releasedatum zu dem kommenden Shooter gibt es aktuell leider noch nicht....

Neue Master Chief-Rüstung frühzeitig enthüllt?

Spielfiguren-Hersteller McFarlane Toys, welcher bisher für die Produktion von gaming-relevanten Collectables zuständig war, hat ein Bild zu einem Prototypen des kommenden Master Chief-Anzugs veröffentlicht, welcher dem des Protagonisten aus Halo 4 nachempfunden wurde. 343 Industries, das Studio bei dem der vierte Teil der Halo-Reihe entwickelt wird hat sich bislang noch nicht hinsichtlich der Echtheit der...

Erste handfeste Details zu Halo 4 diesen Februar?

Es existieren vielleicht einige Teasers, wenige Artworks und so gut wie überhaupt keine Informationen zu dem Shooter Halo 4 aus dem Hause 343 Industries. Dies soll Microsoft auf dem Xbox 360 Spring Showcase angeblich ändern. So sollen die Entwickler laut dem finnischen Magazin Pelaaja am 29. Februar 2012 in San Francisco das erste Mal neue...

Artwork-Trailer zu Halo 4 erschienen

Unlängst gab es ein paar beeindruckende Artworks zu Halo 4 zu sehen, heute verzückt 343 Industries uns den Tag mit einem Video, das einige coole Artworks beinhaltet. Untermalt wird dies mit einer passenden Musik und macht Lust auf mehr. Mehr Action, mehr Abenteuer, mehr Halo! Leider gibt es nach wie vor kaum Details über den...

Zwei brandheiße Artworks zu Halo 4 erschienen

Zwei frische Artworks zu Halo 4 sind erschienen. Naja, so frisch sind sie zwar auch wieder auch nicht, aber in einer derartig schönen und großen Auflösung hat es sie bisher noch nicht gegeben. Und angesichts der Tatsache, dass 343 Industries aktuell nicht sonderlich viel zu dem Shooter-Titel veröffentlicht hat freut man sich über jeden Happen, den...

Frischer VGA-Teaser zu Halo 4 erschienen

Auf der diesjährigen Spike Video Game Awards am 10. Dezember werden Inhalte der heißesten Games des kommenden Jahres vorgestellt, darunter auch Inhalte zu dem kommenden Xbox 360-exklusiven Shooter Halo 4. Damit die Zeit uns bis zu dem Tag nicht vor Spannung umbringt, gibt es heute den ersten Teaser zu dem epischen vierten Teil. Es gibt aktuell...