Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Frische Informationen zu Grand Theft Auto V enthüllt!

Rockstar veröffentlicht zahlreiche neue Details zu dem kommenden Ableger der Grand Theft Auto-Reihe und schürt damit die Vorfreude auf den noch nicht veröffentlichten zweiten Trailer, der kommende Woche präsentiert werden soll.

Darüber hinaus sind in der neuesten Ausgabe der Gameinformer neue Screenshots zu dem Spiel veröffentlicht worden.

  • Grand Theft Auto V soll nicht nur einen sondern gleich drei Protagonisten besitzen. Diese heißen Franklin, Michael und Trevor. Man soll permanent zwischen den Dreien wechseln können.
  • Der Wechsel erfolgt schnell, wenn das Trio in einer gemeinsamen Mission unterwegs ist.
  • Die Aufteilung der Protagonisten ermöglicht es Missionen aus unterschiedlichen Perspektiven zu erleben. Während Michael Agenten tötet, wechselt man zu Trevor, der aus der Distanz mit dem Scharfschützengewehr auf die Gegner schießt und Franklin in der Zwischenzeit mit dem Helikopter fliegt.
  • Jede Spielfigur hat spezielle Fähigkeiten und stellt einen unikaten Charakter da. So besitzt jeder eigene Hobbies und Beweggründe in der Story. Die einzelnen Minispiele unterscheiden sich auch je nach Spieltypen.
  • Spielt man mit einer Spielfigur, so gehen die anderen zwei in der Zwischenzeit ihren eigenen Interessen nach. Man soll laut Rockstar aber oft auch überrascht werden, wenn man zu einem Charakter wechselt und bemerkt in welcher Situation er sich befindet.
  • Michael stellt einen erfolgreichen, pensionisierten 40-jährigen Bankräuber dar, der durch das FBI geschützt wird. Seine Frau, Amanda wirft sein Geld jedoch permanent beim Fenster raus, was ein Problem für ihn ist. Weil seine Kinder ebenfalls zu einem finanziellen Problem werden kehrt er zum Gangster-Leben zurück.
  • Trevor ist Michaels langjähriger Freund und gleichzeitig der einzige mit Kriegserfahrung. Deswegen neigt er zu gewalttätigen Wutausbrüchen und ist auch drogenabhängig.
  • Franklin ist der jüngste im Bunde und arbeitet als Geldeintreiber bei einem Luxus-Autohändler.
  • Das Spiel soll nicht so viele Nebendarsteller besitzen wie die Vorgänger, da man mehr Zeit für die drei Protagonisten benötigen wird. Dafür wird man die Familie und Freunde der Spielfiguren näher kennen lernen.
  • Man wird keinen der ehemaligen Protagonisten der Grand Theft Auto-Reihe zu Gesicht bekommen.
  • Los Santos ist größer als Red Dead Redemption, Grand Theft Auto IV und Grand Theft Auto: San Andreas zusammen.
  • Es wird Unterwasserwelten geben, die man via Tauchgang erforschen wird können.
  • Die berühmten Munitions-Waffenläden wurden wieder eingeführt.
  • Die NPCs sind nun um ein vielfaches realistischer und reden wesentlich mehr.
  • Sämtliche Figuren wurden via Motion Capturing animiert.
  • Das verdiente Geld kann man in ein umfangreiches Wirtschaftssystem investieren – mehrere Informationen dazu folgen noch.
  • Das Bedienen von Fahrzeugen soll sich so anfühlen wie bei aktuellen Rennspielen.
  • Das gesamte Kampfsystem inklusive den Schießereien wurde überarbeitet.
  • Es wird sinnvolle Aktivitäten wie Yoga, Triathlon, Jetski, Base Jumping und etliche andere Sportarten geben.
  • Das Daten von Frauen wurde in dem Spiel nicht mehr integriert.
  • Das Missionssystem ist ebenso dynamisch wie in Red Dead Redemption. Man kann Missionen in der Gegend einfach annehmen während dem man im Auto sitzt und sie am Straßenrand sieht.
  • Der Spieler hat auch Zugriff zu Flugzeugen, allerdings erst im späteren Spielverlauf.
  • Schauplätze sind unter anderem Blaine County (Wüstengegend), Vespucci Beach (ein Strand), Mt. Chiliad (ein Berg) es wird aber auch Weingebiete, eine Wildnis, eine Militärbasis und ein Seegebiet geben.
  • Zu den fahrbaren Untersätzen gehören BMX-Räder, Motorräder, ATVs, Hubschrauber, Geländewägen, Jetskies und viele mehr. Im Gesamten soll es die Fahrzeugvielfalt jedes bisherigen Ablegers überbieten.
  • Zu dem Multiplayer soll Rockstar erst später Informationen veröffentlichen.

Grand Theft Auto V soll im kommenden Jahr für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 in den Handel kommen.

Quelle: Gamekyo

Gingerninja


Gameboy, Apfelstrudel und ein Heineken - mehr braucht Leon aka Gingerninja gar nicht, um zufrieden zu sein. Wenn er nicht gerade im Labor an einem supergefährlichen Virus arbeitet, der Affen zu Poeten und Glühwürmchen in Partyneonlichter verwandelt, postet er die Nachrichten auf Joystick Junky und sorgt für Ruhe und Ordnung in der nerdigsten Ecke des Internets.

Eure Meinung dazu?