Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Nintendo stellt den Nintendo 3DS XL vor – Bilder + Video

Nintendo hat heute in seiner Nintendo Direct Show die überarbeitete Version des Nintendo 3DS angekündigt, welcher den Beinamen XL bekommt und eine um 90% größere Version der Konsole darstellt. Nicht nur Gewicht und Größe haben sich bei dem neuen Model verändert (3DS (alt): 235 g bei 74 mm x 134 mm x 21 mm gegen 3DS XL: 336 g bei 93 mm x 156 mm x 22 mm), dem Gerät wurde auch ein stärkerer Akku spendiert. Außerdem soll der 3DS XL in den Farben blau, silber und rot in den Handel kommen (Die unten zu sehenden Bilder sind die, in Japan erscheinenden Versionen rot/schwarz, silber/schwarz und silber).

Ob der Handheld nach wie vor über eine Regionalsperre (Nintendo DS- und Nintendo 3DS-Spiele mit japanischen und amerikanischen Regionalcode lassen sich nicht abspielen) verfügen wird ist noch nicht bekannt, man kann allerdings davon ausgehen.

Eine interessante Entscheidung ist es auch, dass in dem japanischen Lieferumfang der Konsole sich zwar eine 4GB SD-Karte befindet, allerdings kein Ladekabel. Grund für diese Entscheidung soll die Senkung der Produktionkosten sein, da ein Großteil der Käufer ohnehin bereits einen 3DS besitzen und die Ladekabel zu den beiden Handhelds ident sind.

Nintendo hat sich auch nicht dazu geäußert, ob es in Zukunft Titel geben wird, die sich ausschließlich auf dem Nintendo 3DS XL abspielen lassen. Angesichts der Tatsache, dass die Entwickler bei dem Nintendo DS eine ähnliche Marktstrategie eingeschlagen haben (Nach dem Nintendo DS folgte der Nintendo DS XL) ist anzunehmen, dass die Spielegrafik einfach nur auf die Screengröße des nun größeren Screens hochskaliert werden, sodass jedes 3DS XL-Spiel auch auf der Vorgängerkonsole funktionieren wird.

 

 

Zu guter Letzt gibt es noch das Video zur Ankündigung des Nintendo 3DS XL zu sehen.

Der Nintendo 3DS XL soll bereits dieses Jahr am 28. Juli in den Handel kommen. Als Preis wurden bisher 200$ genannt.

Gingerninja


Gameboy, Apfelstrudel und ein Heineken - mehr braucht Leon aka Gingerninja gar nicht, um zufrieden zu sein. Wenn er nicht gerade im Labor an einem supergefährlichen Virus arbeitet, der Affen zu Poeten und Glühwürmchen in Partyneonlichter verwandelt, postet er die Nachrichten auf Joystick Junky und sorgt für Ruhe und Ordnung in der nerdigsten Ecke des Internets.

Eure Meinung dazu?

Spiry sagt:

Also wieder nur etwas für Leute, die lieber größere Bildschirme haben und denen größere Pixel nichts ausmachen.

Spiry sagt:

„Nintendo hat sich auch nicht dazu geäußert, ob es in Zukunft Titel geben wird, die sich ausschließlich auf dem Nintendo 3DS XL abspielen lassen. Angesichts der Tatsache, dass die Entwickler bei dem Nintendo DS eine ähnliche Marktstrategie eingeschlagen haben (Nach dem Nintendo DS folgte der Nintendo DS XL) ist anzunehmen, dass die Spielegrafik einfach nur auf die Screengröße des nun größeren Screens hochskaliert werden, sodass jedes 3DS XL-Spiel auch auf der Vorgängerkonsole funktionieren wird.“

Wieso denn hochskaliert? Von DS auf DS XL gab es vond er Auflösung her keine Unterschiede und soviel ich gelesen hab, wird es auch keine zwischen 3DS und 3DS XL geben.
Oder ist die Verwendung von DS-Spielen auf dem 3DS gemeint? Dann müsste sehr wohl hochskaliert werden (wäre zumindest erwünscht).

Geektor sagt:

Ich glaube er hat gemeint, dass die grafischen Verhältnisse einfach nur an den größeren Bildschirm angepasst werden, wobei kaum grafische Änderungen wahrgenommen werden können. Bis auf die Tatsache, dass es sich um einen größeren Bildschirm handelt. =)

Mega Man sagt:

Es wird auf keinen Fall Spiele geben die nur dem 3DS XL laufen werden. Denn ich denke, dass dieser (wie das auch beim Sprung von DS zu DS XL war) die selbe Auflösung wie der normale 3DS haben wird. Einfach nur größere Pixel. Das ist dann nichtmal ein Hochskalieren. Das ist dann wie bei Full HD Fernsehern mit unterschiedlich großer Bilddiagonale.