Zwei neue Videos, Neuigkeiten über die Charaktere und ein sich wahrscheinlich in Kürze als wahr herausstellendes Gerücht zu PlayStation All-Stars Battle Royale sind in den Weiten des Internets aufgepoppt.

Laut dem offiziellen Twitter-Posting von Eric Ladin, dem Sprecher von Cole McGrath in der inFAMOUS-Reihe, dürfte dieser ebenfalls einen Auftritt in dem kommenden Prügelspiel haben. Er erwähnte auch, dass Nolan North und David Hayter, Synchronsprecher für Snake aus der Metal Gear-Reihe und Nathan Drake aus den Uncharted-Spielen ebenfalls, sodass man auch mit diesen Figuren rechnen darf. Kurze Zeit später wurde der Eintrag jedoch wieder gelöscht.

In einem Interview mit Omar Kendall dem Spieldirektor von PlayStation All-Stars Battle Royale antwortete dieser auf die Frage ob das Spiel auch für PlayStation Vita erscheinen würde lediglich mit einem „vielleicht“. Da die Entwickler bei Superbot aber in dem Interview von einer umfangreiche Multiplayer-Spielerfahrung redet, kann man davon ausgehen, dass der Release einer portablen Version realistisch klingt.

Zu guter Letzt gibt es noch zwei Gameplayvideos zu dem Beat’Em’Up-Titel.

Ein Releasedatum gibt es derzeit leider nach wie vor nicht, sicher ist aber, dass PlayStation All-Stars Battle Royale ausschließlich für PlayStation 3 in den Handel kommen wird.

Quelle: DigitalTrends

Eure Meinung dazu?