Erstmals hat man die Möglichkeit markante Momente aus allen acht Harry Potter-Filmen mit Hilfe der Kinect-Zusatzhardware der Xbox 360 zu erleben. Neben dem Storymodus, in dem man unter anderem den Zauberstab-Macher Ollivanders besucht und gegen den Anführer der Todesser, Voldemort kämpft wird es auch einen Koop-Modus geben.

Offizielle Website: Harry Potter für Kinect 

Über den Entwickler:

Das Unternehmen ist 1988 in Derby, Vereinigtes Königreich gegründet worden und spezialisierte sich zu Beginn hauptsächlich auf Spiele von Filmumsetzungen.

Die wahrscheinlich bekanntesten Titel aus dem Studio sind Spiele wie Batman Begins und Ableger der James Bond-Reihe.

Offizielle Website: Eurocom

Eure Meinung dazu?