Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Shooter Syndicate besitzt keinen Online Pass

Richtig populär wurden die Online Pässe im vergangenen Jahr unter den Konsolenspielen. Um aus dem Gebrauchthandel-Markt noch ein paar Münzen aus den Gamern heraus zu quetschen wurde der Online Pass eingeführt. Wurde der, dem Spiel beiliegende und einmalig aktivierbare, Code benutzt, so kann der Spieler auf alle Mehrspielerinhalte des gekauften Spiels zugreifen. Wird das Spiel verborgt oder verkauft, so muss der Käufer im Online Store der jeweiligen Plattform einen Code kaufen um auf die Multiplayer-Contents zugreifen zu können.

Jeff Gamon, Executive Producer des Shooters Syndicate gab in einem Interview bekannt, dass das Spiel keinen Online Pass besitzen wird.

Wir wollen so wenig Widerstand oder Hindernisse wie möglich, wenn es um den Zugriff auf den Multiplayer des Spieles geht. Wir wollten jedem, der das Spiel besitzt, die Möglichkeit geben Hand auf den CoOp-Modus des Shooters zu legen und Zugriff auf alle Multiplayer-Inhalte zu gewähren.

Im Spiel gibt es neun CoOp-Maps. Es ist schwer zu sagen, wie viel Zeit diese in Anspruch nehmen, aber das dürften so gut sechs, sieben Stunden sein. Das und die Einzelspieler-Kampagne dürften ein überzeugender Grund sein sich das Spiel zuzulegen!

Syndicate erscheint am 23. Februar für PC, PlayStation 3 und Xbox 360.

Quelle: Eurogamer

Gingerninja


Gameboy, Apfelstrudel und ein Heineken - mehr braucht Leon aka Gingerninja gar nicht, um zufrieden zu sein. Wenn er nicht gerade im Labor an einem supergefährlichen Virus arbeitet, der Affen zu Poeten und Glühwürmchen in Partyneonlichter verwandelt, postet er die Nachrichten auf Joystick Junky und sorgt für Ruhe und Ordnung in der nerdigsten Ecke des Internets.

Eure Meinung dazu?