Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening
The Darkness II – Hands On
More Images
Follow Entwickler: Digital Extremes
Publisher: 2K Games
Altersfreigabe: 18+
Release: 10. Februar 2012

The Darkness II – Hands On

Site Score
8.5
Good: Schockt trotz Cel Shading-Grafik, Wohl klingender Soundtrack
Bad: Neulinge dürften die Story nicht ganz verstehen

Die Dunkelheit macht enge Kreise

Nach einem äußerst erfolgreichen ersten Teil und einem Entwickler-Wechsel schafft es The Darkness erneut auf die heimischen TV-Screens. Diesmal jedoch mit einer etwas anderen Grafik und einer weiteren Story. Wir haben einen Einblick auf die äußerst dunkle Lebensgeschichte von Jackie Estacado geworfen und berichten euch nun von einem weiteren Einblick des demnächst erscheinenden Shooters.

Es ist nicht leicht ein Don zu sein!

Mit großen Schmerzen erwacht Jackie unsanft aus seinem Halbschlaf und muss feststellen, dass unbekannte Leute drauf und dran sind ihn wortwörtlich ans Kreuz zu nageln. Ziel dieser Aktion ist klar: Die Fremden wollen seine erlangten Fähigkeiten der Darkness! Wie es zu diesem unangenehmen Come-together gekommen ist? Jackie überlegt und gewährt uns somit Einblicke in seine Nahe Vergangenheit und somit drei Locations von The Darkness II.

 

Das Restaurant

Im ersten Abschnitt der Spielevorstellung bewegt sich Jackie mit seiner Begleitung Vinnie durch das überfüllte Restaurant, um sich an einen Tisch zu zwei hübschen Blonden zu gesellen. Aus dem fröhlichen Treffen wird allerdings nichts, denn noch bevor der charismatische Italo-Boy seinen Charme versprühen kann, platzt ein voll bemannter Wagen durch das nahe gelegene Fenster, mit dem Ziel Jackie und möglichst viele Menschen um ihn herum zu verletzen. Ihm ist klar, dass es sich hierbei nicht um einen ungeübten Sonntagsfahrer handelt, sondern um Gegner des örtlichen Mafia-Clans, dessen Haupt er vertritt. Mit einem zerstümmelten Fuß und Schmerzen im ganzen Körper kommt Jackie zu sich, wird von Vinnie durch das Restaurant geschleift und versucht mit der in die Hand gedrückten Waffe einige der Angreifer aus zu schalten. Es könnte keinen unpassenderen Moment für ein derartiges Attentat geben, denn die dunkle und verlockende Stimme der Darkness, welche Jackie sich selbst versprochen hatte nie wieder einzusetzen, versucht den langhaarigen Protagonisten dazu zu überreden, die Fähigkeiten der dunklen Kraft wieder zu verwenden. Knapp einer Explosion entkommen, geschwächt von all den Geschehnissen und umzingelt von Menschen, die sein Leid wollen, setzt Jackie die Kräfte der dunklen Macht ein, um sich selbst zu retten.

Die Straßen

Es fühlt sich gut im Besitz seiner Kräfte zu sein. Die zwei tentakelartigen Gehilfen aus den dunkelsten Stellen der Hölle recken sich, um den Schlaf aus den nicht vorhandenen Muskeln zu schütteln und machen sich kurzer Hand blutig über die Menschen her, die Jackie leiden sehen wollten.

Ein paar brutale „Herztransplantationen“ und Enthauptungen später schreitet man weiter und entledigt sich mit aufgesammelten Waffen einiger weiterer Gegner. Gelegentlich wird mit einem der verstreuten Gegenstände ein herumlaufender Gangster aufgespießt oder die Tür eines abgestellten Wagens ausgerissen, um sie als Schutzschild zu verwenden. Nach einem kurzen Treffen mit alten Bekannten wie Fat Tony, Sergio Rocco und einem furzlastigen Come Back der Gehilfen Darklings werden die Schießereien fortgesetzt, wonach anschließend ein kurzer Abstecher in die U-Bahn-Station der Großstadt erfolgt.

Die U-Bahn

Es ist dunkel aber dennoch nicht angenehm genug, um den Bedürfnissen der Darkness-Tentakel zu entsprechen. Diese sind nämlich nur dann zufrieden, wenn die Neon-Lichter zerstört werden und wieder vollkommene Dunkelheit in den Räumlichkeiten herrscht. Dann gewährt die mehr oder weniger fremde Macht dem Spieler auch ihre für uns heilende und für andere tödliche Fähigkeiten anzuwenden. Nach einigen Schusswelchseln in den mit Licht überfüllten Stationen, entgleist eines der Züge und demoliert die Fahrstrecke und somit Jackies Fluchtweg. Staub und Rauch schwirren durch die Luft und ständig schallt dem Protagonisten die gewalttätige Stimme der Darkness durch den Kopf. Das ist jedoch nicht das einzige von Jackies Problemen. Halluzinationen von seiner im ersten Teil ermordeten Freundin laufen in seiner Umgebung herum und lenken ihn von der Flucht und von den herannahenden Gegnermassen ab.

Der Clan und der alte Mann

Der Spieler befindet sich wieder in der Gegenwart und bekämpft seine Peiniger, die ihn an das Kreuz genagelt haben. Ein alter Mann, welcher der Anführer eines uralten Clans zur Vernichtung der Darkness zu sein scheint, flüchtet bei Anblick von Jackies Ausbruch und hastet mit den Worten „Du wirst dir noch wünschen, du hättest die Kraft aufgegeben“ und dem Relikt, mit dessen Hilfe er Jackie, die dunklen Mächte der Darkness, die in diesem Moment seine Wunden heilt, entreißen wollte aus dem Raum.

Das gesamte Gameplay hüllt euch ungefähr 15-20 Minuten in die Welt von The Darkness II und präsentiert euch in diesem kleinen Ausschnitt einige Kern-Elemente aus dem Spiel. Zudem bekommt man sogar den vollständigen Fähigkeitenbaum des brutalen und storylastigen Shooters zu sehen. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie einsteigerfreundlich das Spiel für Neulinge ist und ob man storytechnische Vorkenntnisse für The Darkness II benötigt.

Der typische schwarze Darkness-Humor ist selbstverständlich ebenfalls mit dabei, denn die herumfurzenden Darkness-Gehilfen kleiden sich mit herumliegenden Objekten wie beispielsweise einer britische Flagge und pinkeln getötete an. Auch die Kommentare der Darkness-Tentakel sind immer passend und zaubern dem Spieler hier und da einen Schmunzler ins Gesicht.

Gameplay

Selbst in diesem kurzen Einblick auf The Darkness II bekommt ihr eine Menge zu dem Spiel zu sehen. Die altbekannten Fähigkeiten der Tentakel, die Herzen der Gegner zu essen, sehen hervorragend aus und können trotz Cel-Shading Grafik immer noch begeistern. Im kreisförmigen Upgrade-Menü, welches ihr in den Straßen das erste Mal zu Gesicht bekommt, könnt ihr die durch Tötungen erhaltenen Essenzen gegen neue Fähigkeiten der Darkness und Jackies Status-Verbesserungen eintauschen.

Mit den Schultertasten dirigiert ihr die zwei Tentakel-Gehilfen, könnt ihnen präzise Befehle geben aber auch mit angelegten Schusswaffen die Gegnerscharen in die Knie zwingen – Richtige Gangster werden gleich zu Beginn mit zwei Schusswaffen agieren, währendessen sie die dunkle Macht gekonnt einsetzen. Aufsammelbare Gegenstände leuchten lila auf und sind somit leicht zu erkennen.

Findet man sich zu irgendeinem Zeitpunkt nicht zurecht, drückt man einfach die Select-Taste und ein schwarz-violetter Rauch zeigt Jackie in welche Richtung das nächste Ziel zu finden ist. Wem die Schwierigkeitsstufe zu schwer ist, kann in den Optionen zudem ein leichteres oder fordernderes Niveau auswählen.

Grafik

Der Sprung von der realitätsnahen Grafik zum Cel-Shading hat einiges von dem bekannten Flair genommen, sobald man sich allerdings an den comic-artigen Stil gewöhnt hat, erlebt man das Spiel mit einer komplett neuen Faszination. Die Blutfontänen, Flammeneffekte, der Nebel, Rauch und Staub sehen auch hier hervorragend aus und es mangelt weder an Action, gruseligen Momenten noch an der gewohnten Portion Gewalt und Blut.

In der kurzen Präsentation wurde ein lebhaftes Restaurant mit vielen Details und Feinheiten fürs Auge, sowie eine schmutzige und dunkle Straße mit zahlreichen beweglichen Objekten präsentiert – Unmengen Gründe warum The Darkness II auch auf der grafischen Ebene durchaus zufriedenstellen kann.

Auch die Darstellung von Jackies Psyche, welche durch die Mächte der Darkness beeinflusst wird, wird gekonnt dargestellt und versetzt den Spieler in Kombination mit beachtlichen Kameraführungen in eine passend realistische Position.

Sound

Es ist ein herrliches Gefühl sich durch das Restaurant schleifen zu lassen, Ganoven zu erschießen und dabei die Stimme der Darkness im Kopf des Protagonisten brüllen zu hören. Das Spiel spart darüber hinaus nicht mit Kraftausdrücken und weiß mit einer hervorragenden Synchronisation zu begeistern.

Trotz des dunklen Feelings während dem Spiel, beweisen die Komponisten beim Startmenü, dass sie dem Spieler mit kühlen Klängen auch eine ruhige Atmosphäre gekonnt vorgaukeln können.

Abschließende Worte

Die Leute bei Digital Extremes wissen wie man den Liebhabern des ersten Teils trotz Cel-Shading-Grafik den Mund wässrig macht. Jackie schockt trotz Comicdesign nach wie vor wie in den ersten Minuten des Vorgängers und dürfte wohl auch mit dem neuesten Action-Ableger ähnlich große Erfolge feiern. Die guten 20-30 Minuten, in denen die Demo zu überzeugen versucht, geben einen guten Einblick in die nicht zu stark und dennoch technisch erfreulich positiv veränderte Welt des Horror-Shooters.

Erste Bewertung: 8,5

Erster Eindruck: The Darkness II – neu verpackt und nach wie vor brutals genial! 

– Schockt trotz Cel Shading-Grafik

– Wohl klingender Soundtrack

– Ein schmackhafter Storyhappen

 

– Neulinge dürften die Story nicht ganz verstehen

Geektor


"Meister der Grimassen", "vollkommen durchgeknallter Gamer" und ähnliche Namen wurden Geektor bereits zugesprochen. Aber wenn es jemanden gibt, mit dem man gerne objektiv über Videospiele und deren Entstehungsgeschichte diskutiert, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser vollkommen durchgeknallte Meister der Grimassen!

Eure Meinung dazu?

heyjoguysss sagt:

Das Spiel ist cool ich hab schon viele Videos von dem Game gesehen es lohnt sich es zuzulegen . 😀

dmal sagt:

klingt recht cool, ich glaub ich werd mir ma demnächst den erste teil zulegen um mich selbst davon zu überzeugen, dass es wirklich so toll ist wie alle sagen 😀 auf alle fälle, schicker ausführlicher bericht. N1

Fast wie Neo in Matrix – Trailer zu The Darkness II

Eines muss man Jackie Estacado schon lassen. Trotz wachsendem Druck und immer größer werdender Feindmassen hat er immer eine perfekt und obercool sitzende Frisur! Nicht nur das, er weiß trotz des groß... Read More »

Schießerei beim Abendessen – Video zu The Darkness 2

Die Leute bei Gamespot hatten das Vergnügen den kommenden Shooter The Darkness II aus dem Hause Digital Extremes und sich sogar einen Entwickler zu schnappen, der ein wenig über das Spiel erzählt, wäh... Read More »

Xbox 360 zuerst – Demo für The Darkness II angekündigt

Wer den Release von The Darkness II kaum erwarten kann und endlich Hand auf Jackies neuestes Lebensabschnitt legen will, der wird sich über folgende Nachricht freuen können. 2K Games kündigt nämlich e... Read More »

Vier Videos zum CoOp-Modus von The Darkness II

In vier sehr kurzen Videos zeigt Digital Extremes was die einzelnen Charaktere im CoOp-Modus von The Darkness II auf dem Kasten haben. Jimmy, Inugami, JP Dumond und Shoshanna versichern euch, dass der... Read More »

Erstes Video zum Multiplayer von The Darkness II

Ja, richtig gelesen. The Darkness II besitzt einen Multiplayer. Nicht nur irgendeinen, es ist ein Co-Op-Modus für bis zu vier Spieler. Damit ihr wisst, welche Charaktere im Mehrspielermodus spielbar s... Read More »

Frische Screens zu The Darkness II! Hier! Jetzt! Heiß!

Bis zum Release von The Darkness II dauert es noch ein Weilchen, daher gibt es zum aktuellen Zeitpunkt nur ein paar neue Screens zu dem kommenden, blutigen Shooter zu betrachten. Diese zeigen „A... Read More »

Nähere Einblicke in die Geschichte von The Darkness II

Ein weiteres Video zu der Geschichte zu The Darkness II ist erschienen. Dieses zeigt euch, wie Jackie wieder einmal in Schwierigkeiten geraten ist und stellt euch gleichzeitig Victor, den Bösewichten ... Read More »

The Darkness II macht Mord zur Kunst

Reden wir nicht um den heißen Brei herum! Die Leute bei Digital Extremes lieben es ganz einfach mit der dunklen Macht der Darkness zu spielen! Und wenn es etwas gibt, was sie noch mehr mögen, dann ist... Read More »

Weitere Tötungsmethoden zu The Darkness II enthüllt

In einem weiteren Video zu The Darkness II präsentiert euch der Entwickler Digital Extremes ein weiteres Mal, welche Tötungsmöglichkeiten euch mit Hilfe der dunklen Kraft ermöglicht werden. Man darf g... Read More »

Neuer Story-Trailer zu The Darkness II enthüllt

Wieder einmal erzählt uns Digital Extremes ein wenig über die storytechnischen Hintergründe von The Darkness II. Diesmal wird auf die mysteriöse Bruderschaft eingegangen, welche Jahrtausende lang die ... Read More »

Limited Edition zu The Darkness II angekündigt

Ihr freut euch bereits auf den Release von The Darkness II? Dann werdet ihr euch mit der Ankündigung der Limited Edition des Spiels gleich noch mehr freuen! Das Tolle daran ist, dass alle, die das Spi... Read More »

Die zahlreichen Fähigkeiten der Darkness

Das Monster The Darkness, dass im gleichnamigen Spiel The Darkness II den Spieler beflügelt hat zahlreiche Fähigkeiten. Der neueste, blutüberströmten Trailer fast einige von ihnen kurz zusammen und be... Read More »

Trailer zu The Darkness II fasst Geschichte zusammen

Zwar dauert es noch ein paar Monate bis The Darkness II bei uns in den Läden erhältlich ist, das hindert das Entwicklerstudio Digital Extremes allerdings nicht daran einen neuen Trailer zu dem kommend... Read More »

The Darkness II – Fakten