Nach zahlreichen Hinweisen, dass Capcom bereits mit den Arbeiten an Resident Evil 6 angefangen haben könnte (Synchronisatoren verraten Hinweise, Spark Unlimited als Entwickler) taucht nun eine Website mit dem Namen nohopeleft.com im Internet auf, welche eine modernisierte Version des, aus mikrobiologischen Laboratorien bekannten, Biohazard-Zeichen überall verstreut hat und unter anderem Videos zu Opfern einer möglichen Epidemie zeigt.

Das Interesse an der gesamten Sache ist, dass die Domain, auf der  nohopeleft.com registriert wurde dieselbe ist, auf der auch Resident Evil: Operation Raccoon City registriert ist. Ein Redakteur von TheSixthAxis hat eines der Graffitis in Vauxhall, London wieder erkannt und als Auftraggeber der Werbung das Unternehmen Primesight ausfindig gemacht. Auf die Frage, wer diesen Werbeauftrag bei der Firma in Auftrag gestellt hat, wurde Capcom genannt.

Der japanische Entwickler- und Publisher-Gigant hat sich bislang noch nicht zu diesem Fund geäußert.

Quelle: TheSixthAxis

Eure Meinung dazu?