Anscheinend dürften sich PlayStation 3-Besitzer zu früh über zusätzliche Move-Feinheiten für die PlayStation 3-Version von BioShock Infinite gefreut haben, denn heute hat Sony offiziell bekannt gegeben, dass kein spezielles Hardware Add-On für den Fuchtelkontroler der Sony-Konsole in der Mache ist.

Unlängst erschien auf der offiziellen PlayStation Move-Seite eine Beschreibung, dass zusätzliche Hardware den Spieler noch tiefer in das Spielgeschehen ziehen würde (wir berichteten), dies dürfte allerdings allen Anschein nach doch nicht der Fall sein.

BioShock Infinite soll im kommenden Jahr für PlayStation 3 und Xbox 360 in den Handel kommen.

Quelle: VG247

Eure Meinung dazu?