Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Dashboard-Update für Xbox 360 erfolgt am 6. Dezember

Microsoft verkündet, dass das Update für das neue Xbox 360-Dashboard weltweit am 6. Dezember erscheinen wird. Damit dürften die Entwickler das passende Nikolaus-Geschenk für uns Europäer parat haben.

Zu den Neuerungen zählen eine neue Benutzeroberfläche, Bing-Suche, UFC Live Stream, Youtube-Einbindung und noch zahlreiche weitere Gadgets, die in der offiziellen Pressemitteilung genauer beschrieben werden:

Am 6. Dezember wird das Unterhaltungsangebot von Xbox 360 um zusätzliche Erlebnisse erweitert: Ab diesem Tag wird ein signifikantes Xbox LIVE Service Update, das vollkommen kostenlos für alle Xbox 360 Besitzer herunterladbar ist, unter anderem für ein komplett überarbeitetes User-Interface sorgen! Für viele Xbox-Besitzer weltweit wird es sich anfühlen, als hätten sie eine komplett neue Konsole. Denn das Xbox Dashboard wurde von Grund auf überarbeitet.

Ebenfalls ab dem 6. Dezember startet eine Erweiterung der Featurers für Xbox LIVE, die bis Weihnachten fortgesetzt wird. Neue maßgeschneiderte Applikationen weltweit führender Anbieter von Filmen und Sport werden das Angebot demnächst bereichern. Weiters stehen neue persönliche und soziale Features in den Startlöchern: Spielstände und Xbox LIVE Profile werden sich einfach in der Cloud speichern lassen und werden somit praktisch überall zugänglich. Mit Beacons (Signale) und erweiterten Facebook-Funktionen wird es möglich sein, noch intensiver und vor allem einfacher mit Xbox LIVE Freunden zu interagieren und up to date zu bleiben. Zu guter Letzt werden auch verbesserte Familieneinstellungen zur Verfügung stehen.

Wie sich die ganzen Neuerungen auf das Spielerlebnis auswirken ist derzeit noch unklar.

Quelle: PM

Gingerninja


Gameboy, Apfelstrudel und ein Heineken - mehr braucht Leon aka Gingerninja gar nicht, um zufrieden zu sein. Wenn er nicht gerade im Labor an einem supergefährlichen Virus arbeitet, der Affen zu Poeten und Glühwürmchen in Partyneonlichter verwandelt, postet er die Nachrichten auf Joystick Junky und sorgt für Ruhe und Ordnung in der nerdigsten Ecke des Internets.

Eure Meinung dazu?