Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Resident Evil 3Doom EternalLuigi’s Mansion 3The Surge 2The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Neue Details zu The Legend of Zelda: Skyward Sword

Das Hauptmerkmal der heutigen News zu The Legend of Zelda: Skyward Sword liegt in dem Word Peitsche! Aber zu erst ein paar andere Informationen aus dem Hause Nintendo.

Der Floria-See und der Stamm der Kwep

In einem späteren Verlauf des Abenteuers erreicht Link den bisher unerforschten Teil des Waldes, den Floria See. Dieser wird von tintenfischähnliche Wesen bewohnt, dem Stamm der Kwep.

Link wird diesen Bereich der hylianischen Welt allerdings nicht zu Fuß sondern im Wasser erkunden. Dank der einfachen Wii Motion Plus-Steuerung soll dies sehr einfach gestaltet worden sein.

Insekten und Tränke

Es lohnt sich in diesem Abenteuer von link auf den Boden zu schauen, denn Käfer spielen in Skyward Sword eine ausschlaggebende Rolle. Insekten können diesmal nämlich dazu verwendet werden die Eigenschaften von Tränken zu verändern. So kann der Spieler durch das Herumexperimentieren neue Kombinationen erfinden und mächtige, neue Eigenschaften erlangen.

Roulette-Insel 

Ebenfalls brandneu in The Legend of Zelda: Skyward Sword ist die Roulette-Insel, ein kleines Eiland, das in der Nähe von Links Heimatstadt über den Wolken schwebt. Wie der Name schon erahnen lässt, können die Spieler auf dieser Insel eine Menge Spaß haben – wenn sie es erst geschafft haben, die Bitte des einsamen Insel-Bewohners zu erfüllen.

Peitsche 

Link greift in seinem neuesten Abenteuer auch zu komplett ungewöhnlichen Waffen wie beispielsweise der Peitsche. Damit kann er Feine und Objekte treffen aber auch packen sowie hin und her ziehen. Und wer glaubt, dass diese neue Funktion auch in Rätseln verwendet wird, der liegt natürlich goldrichtig! Übrigens; Links Ausrüstung kann ganz einfach in Echtzeit gewechselt werden, ohne das Spiel zu pausieren!

 

The Legend of Zelda: Skyward Sword erscheint bei uns am 18. November exklusiv für Nintendo Wii

Quelle: PM

Gingerninja


Gameboy, Apfelstrudel und ein Heineken - mehr braucht Leon aka Gingerninja gar nicht, um zufrieden zu sein. Wenn er nicht gerade im Labor an einem supergefährlichen Virus arbeitet, der Affen zu Poeten und Glühwürmchen in Partyneonlichter verwandelt, postet er die Nachrichten auf Joystick Junky und sorgt für Ruhe und Ordnung in der nerdigsten Ecke des Internets.

Eure Meinung dazu?

Mega Man sagt:

Mit jeder News und jedem neuen screenshot schaut Skyward Sword noch besser aus. Ich bin schon unglaublich begeistert und voller Vorfreude auf das Spiel.

Bulletwitch sagt:

WoooooooooW! Das sind mal Neuigkeiten! Super, super, super, supiiiiii!!