In einem Interview mit Yoshinori Ono, dem Produzenten von Street Fighter X Tekken, wurde bekannt, dass die PlayStation Vita und PlayStation 3 den selben DLC erhalten werden. Somit kann man diesen mit einem Account auf zwei Plattformen herunterladen, obwohl man ihn nur einmal kauft. Die Entwickler arbeiten zudem gerade an einem Mini-Arcadestick für die portable Version, welche von Mad Catz kommen würde. Ein fixer Release dieses Gadgets ist allerdings noch nicht sicher.

Um das Ganze noch etwas Interessanter zu gestalten, gibt es auch die ersten Gameplay-Szenen zu Cole, der in Street Fighter X Tekken seinen Erstauftritt in einem Kampfspiel feiert.

Quelle: Siliconera

Eure Meinung dazu?

Bulletwitch sagt:

Ja, mal schauen wenn das Spiel draußen ist. 😉

Gingerninja sagt:

Sie schauen sich dann alles von der Konkurrenz ab und machen es dann besser! 😛

Bulletwitch sagt:

Ist eigentlich schon unterhaltsam, dass Street Fighter X Tekken „kurz vor dem Release“ ist während dem es zu Tekken X Street Fighter noch so gut wie überhaupt keine Infos gibt. ^^