Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! South Park: Die rektakuläre ZerreißprobeFire Emblem WarriorsWolfenstein 2: The New ColossusGran Turismo SportMittelerde: Schatten des Krieges

Warum besitzt Grand Theft Auto V eigentlich keinen Story-DLC?

In einem Interview mit der Game Informer nahm Rockstar Games dazu stellung, warum bis heute keine Einzelspieler-Erweiterung zu dem Actionspiel Grand Theft Auto V veröffentlicht wurde und auch nicht mehr veröffentlichen wird. Immerhin war dies beim direkten Vorgänger noch der Fall.

So sagt Director of Design Imran Sarwar, dass es nie ein Plan war, die Story-Erweiterungen zugunsten von GTA Online wegfallen zu lassen – es wäre einfach so passiert. Der Einzelspielermodus sei absolut gigantisch und auf seine eigene Art sehr vollständig – es waren drei Spiele in einem. Alleine schon die Next Gen-Versionen haben ein zusätzliches Jahr an Entwicklungszeit gekostet. Auch die Online-Komponente habe sehr viel Zeit und Ressourcen verschlungen, zudem wären da noch andere Spiele dazu gekommen, insbesondere Red Dead Redemption 2. Für die Zukunft werden zusätzliche Erweiterungen für Solokampagnen neuer Spieler aber nicht ausgeschlossen.

Grand Theft Auto V ist hierzulande am 17. September 2013 für PlayStation 3 und Xbox 360 im Handel erschienen. Eine Version für PlayStation 4 und Xbox One kommt am 18. November 2014 in den Handel. Die PC-Version ist ab heute, dem 14. April 2015, erhältlich.

Quelle: Gameinformer

Gingerninja


Gameboy, Apfelstrudel und ein Heineken - mehr braucht Leon aka Gingerninja gar nicht, um zufrieden zu sein. Wenn er nicht gerade im Labor an einem supergefährlichen Virus arbeitet, der Affen zu Poeten und Glühwürmchen in Partyneonlichter verwandelt, postet er die Nachrichten auf Joystick Junky und sorgt für Ruhe und Ordnung in der nerdigsten Ecke des Internets.

Eure Meinung dazu?