Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! South Park: Die rektakuläre ZerreißprobeFire Emblem WarriorsWolfenstein 2: The New ColossusGran Turismo SportMittelerde: Schatten des Krieges
WipEout Omega Collection
Follow Publisher: Sony
Entwickler: Sony
Altersfreigabe: 12+
Release: 07. Juni 2017

WipEout Omega Collection

Site Score
8.5
Good: Drei vollwertige Rennspiele in einem, Loyalitätspunkte spielübergreifend, 28 fetzige Soundtracks
Bad: Keine WipEout Fury-Strecken in der Racebox
User Score
(0 votes)
Click to vote
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Drei Spiele. Eine Collection. Volle Power!

Es hat ein paar Anläufe benötigt, bis sich die WipEout-Serie loyal der PlayStation-Marke verschrieben hat. Zu Beginn auch für PC, Sega Saturn und sogar Nintendo 64 erhältlich entwickelte sich die Serie langsam aber doch zu einer Sony-exklusiven Reihe und ist von deren Plattformen gar nicht mehr weg zu denken. Egal ob stationär oder portabel, denn WipEout bedeutete bislang immer automatisch guten Rennspielspaß! Auf der letzten Standkonsole beglückten die Entwickler die Fans sogar zwei Mal hintereinander, ehe das Spiel auch für PlayStation Vita veröffentlicht wurde. Mit dem Erscheinen der PlayStation 4 fasst Sony somit die besten Rennstrecken der vergangenen Spiele in einer ultimativen Edition zusammen: der WipEout Omega Collection.

Eine überaus umfangreiche Portion Rennspaß!

Mit 26 Rennstrecken aus den Ablegern WipEout Pure, WipEout Pulse, WipEout HD, WipEout Fury und WipEout 2048 und insgesamt 46 unterschiedlichen Fahrzeugen (davon ist Tigrin K-VSR in vier Ausführungen ein kompletter Neuzugang) sowie neun unterschiedlichen Spielmodi (Detonator, Eliminator, Karriere, Modi Zone, Speed Lap, Single Race, Tournament, Time Trial, Zone Battle) stellt die WipEout Omega Collection auf der PlayStation 4 den bisher umfangreichsten Ableger der Reihe dar. Diese wurden alle zusammen in ein Spiel gepackt, welche, ohne die Software neu starten zu müssen, in beliebiger Reihenfolge gespielt werden können. Abseits dessen kann man in der Unterkategorie Rennbox die einzelnen Rennstrecken aus WipEout HD und WipEout 2048 auch mit eigens ausgewählten Einstellungen befahren. Schade ist dabei nur, dass die Levels der Rennbox die Maps von WipEout Fury nicht beinhalten.

Die simple Steuerung zieht sich dabei durch alle drei Ableger; Mit X wird beschleunigt, mit dem Viereck-Knopf werden Items aktiviert und mit dem Kreis-Button absorbiert, um das Schild wieder zu verbessern. Letzteres ist bei vereinzelten Rennfahrten wirklich notwendig, da man sich mit Minen, Raketen sowie Puls- und Absorbierstrahlen gegenseitig das Leben schwer machen kann. Dabei unterscheidet sich das Voranschreiten in den einzelnen Arealen nur marginal. In WipEout HD und WipEout Fury muss man Punkte generieren, um weitere Levels freizuschalten, in WipEout 2048 gilt es hingegen im Rang zu steigen, um zu der nächsten Saisons zugelassen zu werden. Abhängig davon für welches der zahlreichen Rennteams man am häufigsten fährt, steigt man im Grad der Loyalität und schaltet somit neue Boliden, freakigere Designs und HUDs aus früheren Ablegern frei, die unter den Einstellungen geändert werden können.

Besonders Anfänger und Gelegenheitsspieler werden erfreut sein, dass es eine Möglichkeit gibt die Renngleiter via der Sixaxis-Sensoren des PlayStation 4-Controllers zu steuern. Wer mit den engen Rennstrecken überhaupt nicht klarkommt, kann zudem die Autopilot-Funktion in den Menüs aktivieren, um Kollisionen mit den Rändern zu vermeiden.

Multiplayer

Abseits der drei Kampagnen und der Rennbox gibt es die Möglichkeit via Splitscreen zusammen mit einem zweiten Spieler offline zu spielen. Online lassen sich dafür Rennfahrten mit bis zu acht Spielern austragen.

Grafik

Die WipEout Omega Collection fasst drei Spiele zwei unterschiedlicher Plattformen zusammen, sodass sich zwischen WipEout HD & WipEout Fury sowie WipEout 2048 leichte optische Unterschiede bemerkbar machen – zumal es sich bei Letzterem ursprünglich um einen portablen Ableger handelte. Somit besitzt die Portierung der PlayStation Vita-Version erstmals animierte Menschen in der Zuschauermenge vereinzelt sogar Pflanzen und detailliertere Gebäudeausschnitte.

Kleinere Details wie beispielsweise das HUD lassen sich in späterer Folge ändern, sofern man diese über die Loyalität zu einem Rennteam freigeschalten hat. Besitzer einer PlayStation 4 Pro dürfen sich über die Nutzung der HDR-Einstellungen, 4K-Auflösung und einer Bildwiedergabe von 60 Bildern pro Sekunde freuen.

Sound

Einer der markantesten Punkte in nahezu jedem WipEout-Ableger war schon immer der einprägsame Elektro-Soundtrack. Mit 28 Interpreten und einer geballten Ladung neuwertiger oder zumindest neu interpretierter Lieder, ist das musikalische Portfolio wieder einmal sehr beeindruckend ausgefallen. Neben bekannten Künstlern wie Prodigy und Chemical Bros. gesellen sich diesmal Serien-Neulinge wie Boys Noize und Krakota zu den abgefahrenen Soundtrack-Spendern hinzu.

Abschließende Worte

Ähnlich wie Nintendo es bereits mit der Mario Kart 8 Deluxe Edition gemacht hat, wärmt Sony gleich drei Rennspiele in der WipEout Omega Collection auf und schließt mit dieser großartig ab. Die nach wie vor zeitgemäße simple Steuerung und die aufgewertete Grafik rocken die Sony-Konsole ebenso wie der grandiose Beat, der dem Spiel für die Bewältigung der Strecken spendiert wurde.

– Drei vollwertige Rennspiele in einem

– Loyalitätspunkte spielübergreifend

– Optische Aufwertung kann sich sehen lassen!

– 28 fetzige Soundtracks

– Keine WipEout Fury-Strecken in der Racebox

Geektor


"Meister der Grimassen", "vollkommen durchgeknallter Gamer" und ähnliche Namen wurden Geektor bereits zugesprochen. Aber wenn es jemanden gibt, mit dem man gerne objektiv über Videospiele und deren Entstehungsgeschichte diskutiert, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser vollkommen durchgeknallte Meister der Grimassen!

Eure Meinung dazu?

Kompletter Soundtrack zur WipEout Omega Collection vorgestellt

Kompletter Soundtrack zur WipEout Omega Collection vorgestellt

Neben dem rasanten Gameplay hat im Rahmen der WipEout-Reihe auch der Soundtrack immer eine ausschlaggebende Rolle gespielt. Daher veröffentlicht Sony heute die Liste mit sämtlichen Soundtracks, die in... Read More »

Splitscreen-Challenge zu WipEout Omega Collection vorgestellt

Splitscreen-Challenge zu WipEout Omega Collection vorgestellt

Frisch von der neuesten Ausgabe der PlayStation Access wurde der Splitscreen-Modus des kommenden SciFi-Racers WipEout Omega Collection vorgestellt. Zu sehen sind dabei knapp acht Minuten Gameplay des ... Read More »

Neuer Gleiter bereichert die WipEout Omega Collection

Neuer Gleiter bereichert die WipEout Omega Collection

Mit jedem Ableger der WipEout-Reihe gesellten sich immer mehr neue Bolliden zu den auswählbaren Fahrzeugen hinzu. Dies soll sich auch mit dem Erscheinen der WipEout Omega Collection nicht ändern, wesh... Read More »

WipEout Omega Collection – Fakten