Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! Meisterdetektiv PikachuMossMetal Gear SurviveMonster Hunter WorldThe Inpatient
Arena of Fate – Hands On
Follow Publisher: Crytek
Entwickler: Crytek
Altersfreigabe: -
Release: -

Arena of Fate – Hands On

Site Score
7.5
Good: Berühmtheiten der Märchenwelt, 20 Minuten-Kämpfe, Taktisch sehr anspruchsvoll
Bad: Bisher nur ein Level gesehen, Kaum Spielmodi bekannt
User Score
(0 votes)
Click to vote
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Crytek setzt nun auf Free to Play-Spiele

Nachdem Crytek in den vergangenen Monaten mit eher weniger blumigen Schlagzeilen in der Pressewelt der Videospiele zu sehen war, wurde unlängst der Free to Play-Titel Arena of Fate für PC angekündigt. Ein Spiel zu dem bisher nur ein kurzer Teaser und ein halbwegs ausführlicher Gameplaytrailer veröffentlich wurde.

Auf der GamesCom’14 habe ich Maya Georgieva, Cryteks Associate Producerin für das Spiel getroffen und das Spiel erstmals ausprobiert und ihr reihenweise Fragen zu dem Spiel gestellt. 

Das MOBA-Spiel mit Fabelwelt-Einschlag

Mittlerweile gibt es bereits so viele unterschiedlichsten MOBA (Multiplayer Online Battle Arena)-Verschnitte mit Fantasy-Charakteren, sodass Crytek ein ganz besonderes Setting wählen musste, um aus der Menge zu stechen; eines in dem fiktive Märchenfiguren die zentrale Rolle spielen. Die Geschichte ist dabei denkbar einfach; die moralisch „gut“ angehauchten Charaktere prügeln sich mit den Bösewichten der Ganovenwelt. So zieht der Schlüsselcharakter Rotkäppchen mit Figuren wie Jesse James, Helsing, König Löwenherz, Sherlock Holmes gegen Fieslinge wie Jack the Ripper, Rasputin, Kapitän Blackbeard oder Frankensteins Monster in den Kampf.

Insgesamt stehen dem Spieler an die 30 Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Bewaffnungen zur Verfügung.

Gameplay

Arena of Fate unterscheidet sich aufgrund des beschränkten Zeitlimits von 20 Minuten bei einer Spielrunde grundlegend von bisherigen MOBA-Ablegern. Maya Georgieva sieht darin folgenden alltäglichen Gamer-Vorteil; Blickt man einer 30 minütigen Pause entgegen, weiß man auf jeden Fall, dass man in dieser kurzen Freizeit problemlos 20 Minuten zum Spielen unterbringen kann.

Das Spiel finanziert sich durch das Kaufen von Skins und Outfits – sämtliche Skills lassen sich ausschließlich durch das Voranschreiten im Spiel erlangen.

Auch wenn es versucht ein sehr zugängliches PC-Spiel zu sein, besitzt Arena of Fate auf seine eigene Art ein komplexes Spielsystem. Man wählt zu Beginn seinen gewünschten Charakter, modifiziert dessen Fähigkeiten ganz nach den eigenen Vorstellungen und zieht anschließend entweder mit weiteren Spielern oder KI-Mitstreitern in die Schlacht. Insgesamt kämpft man mit zwei Teams zu je fünf Spielern gegeneinander und versucht innerhalb 20 Minuten durch Punkteüberlegenheit zu gewinnen. Punkte generiert man entweder indem man die Schutztürme zerstört oder die Helden der gegnerischen Mannschaft besiegt.

Die Spielfigur wird mit den AWSD-Tasten der Tastatur gesteuert und spezielle Angriffe durch die daneben liegenden Tasten QEFG getätigt. Ausgewählte Zauber sind entweder sofort aktiv oder müssen mit Hilfe eines Klicks der linken Maustaste auf ein Ziel fixiert werden. So werden Äxte oder Bomben geworfen, wobei deren Landegenauigkeit bei dem Demolevel noch nicht sonderlich akkurat war.

Vor Beginn eines jeden Gefechts kann jeder Charakter spezifische Fähigkeiten auswählen – einfache sind von Anfang an verfügbar, stärkere werden erst nach mehreren Spielrunden freigeschaltet. Um sie für die eigene Figur auch verwenden zu können, muss man sich diese mit Gold kaufen, welches man durch das Besiegen von Gegnern in Gefechten erhält.

Arena of Fate finanziert sich durch das Kaufen von Skins und Outfits – sämtliche Skills lassen sich ausschließlich durch das Voranschreiten im Spiel erlangen.

Multiplayer

Zusammen mit der Cryteks Associate Producerin und drei KI-Mitstreitern habe ich gegen fünf computergesteuerte Gegner gekämpft. Wir waren gemeinsam in der Lage drei der sieben gegnerischen Türme niederzureißen und die Spielepartie innerhalb des 20 Minutenlimits für uns zu entscheiden. Mit mehr Spielern wäre die Runde aber zweifellos kniffliger ausgefallen.

Ein konkretes Releasedatum für das Free to Play-Spiel gibt es zwar derzeit noch nicht, man kann sich aber bereits für die Beta des PC-Spiels anmelden, um als einer der Ersten in den Genuss des Titels zu kommen.

Grafik

Trotz des MOBA-typischen Gameplays und der markanten Sichtweise von oben, besitzt Arena of Fate eine comicähnliche 3D-Grafik. Die Figuren sind mit zahlreichen, kleinen Details ausgestattet worden (Kapitän Blackbeard hat Beispielsweise Ringe auf dem Finger und schwingt sein Schwert aus Langweile, wenn er sich nicht gerade eben im Gemetzel befindet), sodass die knuddeligen Figuren auch so ein netter Hingucker sind.

Sound

Sonderlich viel konnte man vom eigentlichen Soundtrack des Spiels nicht hören, dafür waren die lustigen Aussagen der Spielfiguren während der Gefechte deutlich wahrzunehmen.

Abschließende Worte

Es ist schon lustig mit anzusehen, wenn sich Rasputin, Sherlock Holmes und Frankensteins Monster gemeinsam mit Kleopatra, Rotkäppchen und Kapitän Blackbeard in eine Arena begeben, um sich dort kollektiv zu verprügeln. Die zeitliche Begrenzung von 20 Minuten ist kurz, dafür überlegt man sich aber die notwendigen, strategischen Schritte genauer und plant sein Voranschreiten auf den MOBA-Maps wesentlich effizienter. Es ist auf jeden Fall erfreulich zu sehen, dass Crytek, beim Versuch sich auf den Free to Play-Markt zu wagen, auf Märchencharaktere zurückgreift und somit etwas komplett Neues ausprobiert.

– Berühmtheiten der Märchenwelt

– 20 Minuten-Kämpfe

– Taktisch sehr anspruchsvoll

– 30 unterschiedliche Charaktere

– Finanzierung durch Skins

– Bisher nur ein Level gesehen

– Kaum Spielmodi bekannt

Geektor


"Meister der Grimassen", "vollkommen durchgeknallter Gamer" und ähnliche Namen wurden Geektor bereits zugesprochen. Aber wenn es jemanden gibt, mit dem man gerne objektiv über Videospiele und deren Entstehungsgeschichte diskutiert, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser vollkommen durchgeknallte Meister der Grimassen!

Eure Meinung dazu?

Erster Gameplaytrailer zu Arena of Fate erschienen

Erster Gameplaytrailer zu Arena of Fate erschienen

Crytek veröffentlicht endlich das erste offizielle Gameplayvideo zu dem Free to Play Moba-Spiel Arena of Fate. In diesem werden auch einige der speziellen Features des 20 Minuten-Spiels vorgestellt. A... Read More »

Arena of Fate – Fakten