Neuigkeiten››
Liket uns auf Facebook und abonniert unseren Youtube-Kanal um die neuesten Informationen zu Videospielen zu verfolgen! The Division 2Devil May Cry 5Metro ExodusResident Evil 2Travis Strikes Again: No More Heroes
Trials Fusion
Follow Publisher: Ubisoft
Entwickler: RedLynx
Altersfreigabe: 12+
Release: 16. April 2014

Trials Fusion

Site Score
8.0
Good: Nach wie vor hervorragendes Gameplay, Vereinfachte Menüführung
Bad: Nur leichte und schwere Levels, Lange Ladezeiten bei Levelbeginn, Stunt-Steuerung sehr unpräzise
User Score
(0 votes)
Click to vote
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

In der Garage: Die Bikes! Vor der Konsole: Die Biker!

Nachdem das Flashspiel Trials bereits als Browsergames sehr großen Anklang fand, bekam die Xbox 360 zwei Exklusivableger Trials HD und Trials Evolution spendiert. Der begeisterten Community und dem durchgeknallten Stil des Downloadtitels ist es zu verdanken, dass die Entwickler bei RedLynx mit dem Release der Next Gen-Konsolen unlängst einen neuen Ableger für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichten (es ist auch eine Version für Xbox 360 erschienen, diese wurde beim Testen allerdings nicht berücksichtigt). Nun gilt es nur noch herauszufinden, ob der Konsolen- und Themenwechsel (vom Offroad-Racer zum futuristischen Rennspiel) dem Downloadtitel gut getan hat.

Gameplay

Erneut stürtzt man sich mit einer Handvoll unterschiedlicher Bikes auf die Herausforderung die Bestzeiten anderer Spieler in Grund und Boden zu rammen! Das bekannte, beliebte und einfache Spielprinzip wurde dabei beigehalten, lediglich auf der PlayStation 4-Version hat sich die Tastenkonstellation etwas verändert. Dies ist aber auf die Veränderung des Controllers zurück zu führen. Im Endeffekt ist hier nur die Retry-Taste anders, da das mehrmalige Antippen einer großen flachen Taste angenehmer ist, als den kleinen Knopf des Xbox One-Controllers zum wiederholten Male mit dem Daumen zu drücken.

Die Menüführung von Trials Fusion ist sauberer ausgefallen als bei den Vorgängern. Im Hauptmenü bekommt man so gut wie gar keine Ladezeiten zu Gesicht, daher sind sämtliche Spielfunktionen auf Knopfdruck verfügbar und schnell erreichbar. Anders gestaltet sich die Ladezeiten bei den einzelnen Levels, wo geübte Gamer das Laden der auswählbaren Motorräder in der Garage überspringen. Immerhin erkennt man die notwendigsten Bikes bereits nach dem Absolvieren des zweiten Areals anhand der ausgeschriebenen Namen.

Ein paar extravagante Gimmicks machen das Rennspiel zu einem interessanten Racer.

Einen wirklich großen Unterschied gibt es zwischen den Schwierigkeitsstufen der einzelnen Rennstrecken. Anfangs lacht man noch über die einfachen Fahrbahnen und deren simples Handling, beißt sich bei den späteren Bereichen jedoch die Zähne aus, weil diese so schwer zu bewältigen sind. Ein mittlerer Schwierigkeitsgrad ist eigentlich so gut wie kaum vorhanden, auch wenn dieser angeschrieben wurde.

Die Knochenbrecher-Strecken wurden durch den Stunt-Modus ersetzt, Skispringen mit dem Motorrad ist aber nach wie vor möglich. Der bislang nicht zur Verwendung gekommene rechte Analogstick wird dabei zum Ausführen von Tricks in der Luft verwendet. Das sonst so präzise Gameplay ist jedoch genau beim Machen von Stunts sehr ungenau ausgefallen, sodass man in den jeweiligen Levels viel Geduld zum positiven Starten von bestimmten Moves benötigt.

Durch das Absolvieren der Level in einer bestimmten Zeit, kann man drei Medaillen erlangen (von Bronze bis Gold), welche benötigt werden um neue Areale freizuschalten. Mit jedem absolvierten Bereich generiert man auch Erfahrungspunkte und erlangt stetig ein höheres Spielerlevel, dessen genaue Bedeutung (außer, dass man den eigenen Level im Menü sieht) man allerdings nicht genauer erklärt bekommt; manche Austrüstungsgegenstände sind erst ab einem bestimmten Level verfügbar. Jede Rennstrecke besitzt neben den erreichbaren Medaillen drei Herausforderungen, die zusätzliche EXP und Geld bringen. Letzteres benötigt man, um dem eigenen Rennfahrer neue Helme, Hosen, Jacken und Motorradteile zu kaufen. Wer zudem Trials Frontier auf dem Smartphone gespielt hat, kann durch das Fahren von drei bestimmten Strecken eine spezielle Kleidung freispielen.

Auch wenn die einzelnen Levels (trotz des stark variierenden Schwierigkeitsgrades) zu unterhalten wissen, fehlt den einzelnen Rennstrecken der Kick, wie man sie von den bisherigen Vorgängern kennt. Dafür gibt es wieder einen Karteneditor, bei dem die begeisterten Trials-User erneut ihre Kreativität durch das Erstellen von neuen Levels freien Lauf lassen können.

Multiplayer

Schnelle Menüführung und forderndes Gameplay – so hat ein richtiges Trials-Spiel auszusehen!

Das Hauptaugenmerk des Spiels liegt nach wie vor darin sämtliche Levels zu absolvieren und anschließend die Bestzeit der Gamer in der Freundesliste zu knacken. Wie bei den Vorgängern hat man auch bei Trials Fusion die Möglichkeit, zusammen mit drei anderen Spielern sowohl über das Internet als auch auf der Couch, um die Wette zu fahren.

Der Mehrspielerpart wurde im Gesamten allerdings sehr lieblos gestaltet. Das macht sich durch die mangelnden Individualisierungsmöglichkeiten der Rennfahrer, keine sichtbare Zeitangabe bei der Auswahl des Motorrades und dem sofortigen Weiterleiten ins Hauptmenü nach den Wettrennen bemerkbar. Das ist wirklich schade, denn gerade bei Spielabenden bietet der Multiplayer eine hervorragende Wettstreit-Möglichkeit. 

Grafik

Ob das futuristische Setting wirklich zu dem Offroad Bicycle-Racer passt, ist Geschmackssache. Sicher ist, dass die Entwickler abseits vom bekannten schmutzigen Berghang und nun von Photovoltaikzellen überschwemmten Levels auch ein paar extravagant aussehende Gimmicks in das Spiel gepackt haben. So fährt man einmal aus der Ego-Perspektive oder ändert durch einen kleinen Trick die Tageszeit – natürlich bleibt das Grundspielprinzip allerdings immer das Selbe; Motorradfahren in der Seitenperspektive.

Die Levels wurden nicht mehr so durchgeknallt designt wie bei den Vorängern (der Fahrer schreit bei großen Sprüngen aber nach wie vor wie verrückt auf – manche Gewohnheiten gehen wohl nie verloren), man hat aber Zugriff auf die zahlreichen, kostenfreien Levels, die von der Community erstellt wurden.

Trials Fusion besitzt zeitweise ähnliche grafische Schwächen wie seine Vorgänger auf der Vorgänger-Konsole. Bei jedem Neustart einer Strecke wird diese neu geladen, sodass der Hintergrund stets unschön verschwommen dargestellt wird. 

Sound

Bereits beim Titellied fällt auf, dass sich Trials Fusion von einer gänzlich anderen Seite wie seine Vorgänger zeigt. Weg von dem Offroad-Rennspieltypen mehr in Richtung futuristischem Design. Daher gibt es in dem Rennspiel auch fast nur noch elektronische Dubstep-Soundeinlagen. ‘Welcome to the future’ ist das beste Beispiel dafür, dass RedLynx sich mit der Soundtrackwahl ein paar richtige Ohrwürmer geleistet hat, die hervorragend zu dem Stil des Spiels passen.

Gelegentlich ertönen während dem Fahren willkürliche Funksprüche oder Lautsprecher-Kommentare, die lustige Inhalte vermitteln und dem Spieler Teile einer nicht vorhandenen Story erzählen. Blöd ist, dass man diese unzählige Male zu hören bekommt, wenn man ein Level wiederholt, um eine bessere Gesamtzeit zu erzielen. 

Abschließende Worte

Es sind meist nur wenige Sekunden, die die eigene Zeit vom besten Fahrer in der Freundesliste unterscheidet. Dennoch will man diese wenigen Bewegungen, die den Spieler einen Tick näher Richtung hervorragender Leistung bringt, landen. Perfektionisten werden sich die Haare bei Trials Fusion ausreißen, soviel ist sicher. Und das nicht weil das Downloadspiel für PlayStation 4 und Xbox One so schlecht ist – ganz im Gegenteil. Das Gameplay ist fordernd und auch für die Next Gen-Plattformen hervorragend umgesetzt worden, lediglich vom Mehrspielermodus hätte man sich ein wenig mehr erwartet. Die groß angekündigten Stunts gehen aufgrund der schwammigen Steuerung unter, dafür sorgt die vereinfachte Menüführung und das schnellere Zeitmessen mit Freunden für noch mehr Konkurrenzkampf vor dem Fernseher. Optisch gibt sich das Spiel kaum besser als seine Vorgänger, auch die Kreativität beim Bau vereinzelter Strecken lässt zu wünschen übrig. Dafür brilliert der Arcaderacer mit einer Ohrwurm-ähnlichen Maintheme, die man selbst nach dem Absolvieren der letzten Rennlocations noch in Erinnerung behalten dürfte. 

 

– Nach wie vor hervorragendes Gameplay

– Vereinfachte Menüführung

– Titelsong passend zum Setting

– Lustige Lautsprecher-Kommentare…

– Exklusives Outfit für Trials Frontier-Spieler

– Nur leichte und schwere Levels

– Lange Ladezeiten bei Levelbeginn

– Stunt-Steuerung sehr unpräzise

– … die nach dem 10. Mal nervig werden!

Geektor


"Meister der Grimassen", "vollkommen durchgeknallter Gamer" und ähnliche Namen wurden Geektor bereits zugesprochen. Aber wenn es jemanden gibt, mit dem man gerne objektiv über Videospiele und deren Entstehungsgeschichte diskutiert, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser vollkommen durchgeknallte Meister der Grimassen!

Eure Meinung dazu?

Trials Fusion-Launchevent bei Microsoft

Trials Fusion-Launchevent bei Microsoft

Sportlich unterwegs mit Ubisoft und Microsoft! Ein richtiges Sauwetter hat das Wiener Becken am Nachmittag vor zwei Tagen heimgesucht. Kein Problem für uns Gamer, denn wir finden zu solchen Zeiten vor... Read More »

Multiplayer Competition-Trailer zu Trials Fusion

Multiplayer Competition-Trailer zu Trials Fusion

Was wäre die abgefahrene Welt von Trials Fusion bloß ohne die Möglichkeit sich mit den Freunden und gleichgesinnten Sport-Fans zu messen? Daher veröffentlicht Ubisoft einen neuen Trailer zu dem Arcade... Read More »

FMX Tricks Gameplaytrailer zu Trials Fusion erschienen

FMX Tricks Gameplaytrailer zu Trials Fusion erschienen

Neben verbesserter Grafik und neuen Spielmodi gesellen sich auch die FMX Tricks zu dem Gameplay von Trials Fusion. Das bedeutet, dass die Spielfigur bei den waghalsigen Motorradsprüngen nicht mehr sti... Read More »

Vorbesteller: Beta zu Trials Fusion für PC ab heute

Vorbesteller: Beta zu Trials Fusion für PC ab heute

Gute Nachricht für PC-Besitzer; Ubisoft kündigte heute an, dass die Beta zu dem kommenden Arcadespiel Trials Fusion ab heute startet. Zugang zu dieser bekommen sämtliche Gamer, die sich das Spiel entw... Read More »

Trailer + Releasedatum zu Trials Fusion erschienen

Trailer + Releasedatum zu Trials Fusion erschienen

Nach einer langen Pause veröffentlicht Ubisoft endlich einen neuen Trailer zu Trials Fusion und präsentiert in diesem nicht nur neue Gameplayinhalte, sondern gibt auch das offizielle Releasedatum des ... Read More »

Trials Fusion & Trials Frontier angekünigt

Trials Fusion & Trials Frontier angekünigt

Mit diesem Trailer kündigt Ubisoft offiziell die neuesten Ableger der Trails-Reihe an. Diesem nach dürfte das Spiel in der Zukunft stattfinden und erneut Gebrauch vom Vier-Spieler-Arcade-System Gebrau... Read More »

Trials Fusion – Fakten